Viersträngige Zöpfe sind einzigartig und leicht zu erlernen. Schritt für Schritt Anleitung zum Flechten einer Mähne in ein laufendes Geflecht
Dieser Blog wird vom Reader unterstützt. Wir können eine Provision verdienen, wenn Sie über unsere Links kaufen.
Als Amazon Associate verdienen wir mit qualifizierten Einkäufen.

In diesem Artikel sprechen wir über geflochtene Mähnen – speziell über Laufgeflechte und Weichengeflechte. Diese zwei informellen Pferdemähnen-Zöpfe sind perfekt für das Wachstum, den Schutz und die Pflege langer, luxuriöser Mähnen.

Ein laufendes Geflecht in die Mähne eines Pferdes stecken

Ein laufendes Geflecht ist eine lustige und manchmal sehr nützliche Alternative zu traditionell geflochtenen Mähnen.

Lange Mähnen sind schön, aber manchmal können all diese Haare den Händen des Fahrers im Weg stehen oder bei heißen Sommerfahrten viel Hitze verursachen! Während einige Pferdebesitzer sich dem Mähnenräuchern zuwandten, um die Pferde kühl und die Hände des Reiters frei zu halten, ist ein laufendes Geflecht ein perfekter Weg, um die Mähne sauber, kühl und aus dem Weg zu halten – ohne die Verpflichtung, die Mähne zu rasieren. Laufende Zöpfe sind ein bisschen wie französische Zöpfe für Ihr Pferd!

 wenn Sie die grundlegenden Schritte gefunden haben, ist es einfach, einen laufenden Zopf in die Mähne Ihres Pferdes zu stecken

Eine nette Sache über laufende Zöpfe ist, dass sie auf Pferden mit einer langen Mähne gemacht werden können, ohne die Mähne trimmen zu müssen. Bei traditionellen Zöpfen muss die Mähne eines Pferdes mehrere Zentimeter lang geschnitten oder gezogen werden. Aber für ein laufendes Geflecht kann die Mähne des Pferdes fast beliebig lang sein! Je länger die Mähne, desto größer und besser sieht ein laufendes Geflecht aus.

Ein laufendes Geflecht wird in eine Mähne geflochten, ganz ähnlich wie ein französisches Geflecht in das Haar eines Mädchens geflochten wird – wenn Sie ein französisches Geflecht können, haben Sie kein Problem damit, das laufende Geflecht aufzunehmen! Um das Geflecht wie das Geflecht unten „platzen“ zu lassen, flechten Sie bei jeder Drehung UNTER und nicht über. Das braucht etwas Zeit, um sich daran zu gewöhnen, erzeugt aber einen schönen Effekt – besonders bei dicken, strukturierten Mähnen wie dem Pferd, mit dem ich demonstriere. Wenn Sie mit einer dünnen oder feinen Mähne arbeiten, können Sie ein wenig menschliches Haarspray oder Trockenshampoo hinzufügen, um Textur hinzuzufügen, damit das Geflecht für Ihre Veranstaltung großartig aussieht.

 Dieses einzigartige Geflecht wird erreicht, indem jeder Strang untereinander geflochten wird.
Dieses einzigartige Geflecht wird erreicht, indem jeder Strang untereinander geflochten wird.

Schritt für Schritt Laufen Braid Anleitung

 Ein laufendes Geflecht auf der Mähne eines Pferdes.

Schritt für Schritt Laufanleitung

Benötigte Zeit: 10 Minuten

Beginnen Sie hinter den Ohren

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Flechten einer Mähne zu einem laufenden Zopf

Sammeln Sie zunächst eine große Handvoll Haare am Hals (direkt hinter den Ohren, oben am Hals). Ich schließe das Vorderschloss nicht in dieses Geflecht ein, obwohl es einige Bräutigame tun.

Teilen Sie in 3 Stränge

Schritt für Schritt Anleitung, um eine Mähne in ein laufendes Geflecht zu flechten

Segmentieren Sie nun dieses Stück Mähne in drei Abschnitte – jeweils etwa 1 „breit.

Für einen noch dramatischeren Look kann dieses Geflecht sogar in einem 4-Strang-Geflecht hergestellt werden, über das Sie in unserem Artikel zum Flechten eines viersträngigen Geflechts mehr erfahren können.

Flechten Sie, indem Sie Stränge untereinander führen

Schritt für Schritt Anleitung zum Flechten einer Mähne in ein laufendes Geflecht

Um das charakteristische „Pop-out“ -Geflecht eines laufenden Geflechts zu erhalten, kreuzen Sie jeden Strang unter (nicht über – wie ein traditionelles Geflecht), um den Anfang eines grundlegenden dreisträngigen Geflechts zu bilden.

Flechten Sie eng und gleichmäßig

Es ist wichtig, eng und gleichmäßig nach unten zu flechten. Sie sollten fest genug flechten, dass das Geflecht ordentlich bleibt, aber locker genug, damit sich der Hals frei beugen kann (mit Übung ist es einfach, aber Sie müssen möglicherweise ein paar Zöpfe im Lernprozess wiederholen – zum Glück sind sie schnell!)

Flechten Sie die Mähne hinunter und fügen Sie Haare hinzu

Schritt für Schritt Anleitung zum Flechten einer Mähne in ein laufendes Geflecht

Sobald Ihr Geflecht gestartet ist, ist es Zeit, Haare hinzuzufügen, damit das Geflecht die Länge des Halses entlang verläuft.

Wichtig: Fügen Sie nicht mit jeder Strähne des Geflechts mehr Haare hinzu, sondern fügen Sie jedes Mal Haare hinzu, wenn Sie innen flechten – den Zopf, der dem Kamm der Mähne am nächsten liegt.

Zum Widerrist flechten

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Flechten einer Mähne in ein laufendes Geflecht

Sobald Sie loslegen, ist es ein sehr schneller Vorgang, ein laufendes Geflecht zu vervollständigen. Wenn Ihr Pferd eine doppelte Mähne hat (eine Mähne, die sich in der Mitte teilt), können Sie beide Seiten für ein sehr volles Geflecht auf einer Seite sammeln oder ein Geflecht auf jeder Seite des Halses vervollständigen.

Beenden Sie das Geflecht mit einem „Brötchen“

 Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Flechten einer Mähne zu einem laufenden Geflecht

Wenn Sie die Basis des Halses erreichen und keine Mähne mehr hinzufügen möchten, flechten Sie einfach die Länge der Haare in Ihrer Hand mit einem traditionellen Geflecht und fügen Sie ein Gummiband hinzu. Für ein noch aufgeräumteres Finish stecken Sie die Enden in ein Gummiband.

Für Shows können Sie mähnenfarbenes Garn und eine Stopfnadel verwenden, um ein besonders sauberes Ende zu erzielen.

Versorgung:

  • Haarspray zur Verbesserung der Griffigkeit beim Flechten

Werkzeuge:

  • Breiter Zahnkamm
  • Schnur, Gummiband oder Band zum Abbinden des Geflechts
 Beenden Sie einen laufenden Zopf mit einem einfachen Zopf, Band und Tuck.

Beenden Sie einen laufenden Zopf mit einem einfachen Zopf, Band und Tuck.

Der fertige Effekt ist dramatisch und ergänzt den Hals vieler Pferde. Dieses Geflecht eignet sich am besten zum Reiten, sollte jedoch zur Wahlbeteiligung entfernt werden. Um Mähnen während der Weide zu entwirren, lesen Sie unseren Artikel über Weidezöpfe.

Wenn Sie ein laufendes Geflecht mit einer sehr feinen oder kaum langen Mähne machen, sollten Sie etwas Haarspray hinzufügen, um den Haaren Textur und Griff zu verleihen. Denken Sie daran, das Haarspray auszuwaschen, damit es keine juckenden Rückstände hinterlässt, die Ihr Pferd dazu bringen könnten, sich an einem Zaun oder Baum zu reiben.

Das laufende Geflecht ist bei fast allen Pferdeshows akzeptabel und wird tatsächlich für einige Rassen wie Andalusier, Morgans, arabische Pferde und mehr bevorzugt. Rassestandards weisen darauf hin, dass wir die Mähnen unserer baschkirischen Pferde nicht trimmen oder ziehen. Das laufende Geflecht kann fest gegen den Kamm gehalten werden (wie die Mähne dieses Pferdes) oder mehrere Zentimeter über den Hals fallen. Da das längere Laufgeflecht bei bestimmten Gangarten „floppen“ kann und bei intensivem Training Wärme darunter einfängt, bevorzugen wir das Laufgeflecht, das genau dem Halskamm folgt.

 Es ist wichtig, ziemlich eng zu flechten, damit das Geflecht nicht floppt, wenn sich das Pferd bewegt

Tipps zum Mähnengeflecht & Hacks

Ob jung oder alt, die meisten Pferdebesitzer bekommen von Zeit zu Zeit einen Kick beim Flechten von Mähnen und Schwänzen. Egal, ob Sie zur Show, zum Spaß oder um den Hals kühl und die langen Mähnen aufgeräumt zu halten, flechten, es kann hilfreich sein, ein paar Flechttricks zu kennen. Bei curlyfarm haben wir über laufende Zöpfe, Weidezöpfe, holländische Zöpfe und 4-Zopf-Zöpfe geschrieben, aber es gibt Dutzende weitere Zöpfe zum Experimentieren. Eine der besten Ressourcen, die wir für auffällige Mähne-Flechtstile gefunden haben, sind Anleitungen zum Flechten von Menschenhaar!

Flechtanleitung

Menschliche Flechtanleitungen funktionieren gut auf Mähnen.

 flechtwerkzeuge wie diese, die für menschliches Haar entwickelt wurden, sind hervorragende Hilfsmittel zum Erlernen komplexer Flechtstile für Pferdemähnen

Flechtwerkzeuge können das Lernen weniger schwierig machen.

Unsere Lieblingsressource „Twist Me Pretty“ enthält Schritt-für-Schritt-Anleitungen für 45 Flechtstile, von denen viele in noch dramatischere Looks verwandelt werden können, indem das Geflecht mit einem 4-Zopf-Geflecht anstelle eines Standard-3-Strang-Geflechts vervollständigt wird.

Das Aufnehmen des 4-Strang-Geflechts kann zunächst eine Herausforderung sein, aber wir haben dieses Flechtwerkzeug gefunden – entworfen, um vier Stränge zu halten, um die perfekte Hilfe zu sein, um die Lernkurve viel einfacher zu machen!

 Laufende Zöpfe sollten eng anliegen und dem Kamm der Pferdemähne folgen

Längere laufende Zöpfe, wie diese, können beim Reiten „floppen“, was einige Pferde und Reiter irritiert. Ein engeres Geflecht – was mit Übung leicht zu bewerkstelligen ist – verhindert dies.

Kannst du die Mähne eines Pferdes flechten, während es nass ist?

Sie können ein Pferdehaar flechten, während es nass ist, mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen: 1. Genau wie menschliches haar, wenn pferde mähnen oder geschichten sind geflochtene während nass, sie werden lockige wenn ungebunden wenn erlaubt zu trockenen während geflochtene 2. Bei Pferden mit sehr dicken Mähnen kann das Flechten einer nassen Mähne Feuchtigkeit gegen die Haut des Pferdes halten, was zu Hautreizungen und Juckreiz führt – was dazu führen kann, dass ein Pferd durch Kratzen Haare verliert.

Warum flechten Menschen Pferdemähnen?

Weil es Spaß macht, nützlich ist und in einigen Fällen erforderlich ist (wie bei bestimmten Reitwettbewerben). Ursprünglich wurden Pferdemähnen als Sicherheitsmaßnahme geflochten: Einfache Zöpfe hielten die dicken Mähnen von Arbeitspferden von Geschirren und Geräten fern. Im Militär wurden Pferdemähnen aus Gründen der Funktion (z. B. die Fähigkeit eines Soldaten, nach einer Waffe zu greifen, nicht zu beeinträchtigen) und der Form (die Schaffung einer formellen, organisierten und beeindruckend aussehenden Armee war Teil einer guten Kriegsführung) geflochten.

Pferdeflechten ist heute Teil der Tradition – weil wir es so lange gemacht haben – und Teil der Mode. Heute ist kreatives Flechten mehr denn je im Showring willkommen und dient immer noch dazu, Mähnen frei von Zügeln und Geschirr zu halten, Pferde kühl zu halten und das Mähnenwachstum zu stimulieren.

Kannst du die Haare eines Pferdes französisch flechten?

Sie können, und Sie haben bereits das Tutorial gefunden! Was in Pferdekreisen als „laufendes Geflecht“ bezeichnet wird, entspricht tatsächlich einem menschlichen französischen Geflecht. Für Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Flechten von French Braid in der Mähne Ihres Pferdes lesen Sie einfach das Tutorial oben.

Was sind holländische Zöpfe und was ist der Unterschied?

Wenn die meisten von uns in Nordamerika flechten lernen, wird uns beigebracht, jeden Zopf ÜBER die anderen Zöpfe zu kreuzen. In der traditionell niederländischen Version des 3-Strang-Grundgeflechts ist das Gegenteil der Fall: Jeder Strang wird UNTER die anderen Stränge geführt. In einem einfachen Geflecht – wie einem menschlichen Zopf – macht das keinen großen Unterschied, aber in einem französischen Geflecht (was im Wesentlichen das laufende Geflecht ist) macht es optisch einen großen Einfluss: Holländische Zöpfe haben einen 3-D-Effekt, der das Geflecht zum „Pop“ macht aus dem gesammelten Haar, wie auf den Fotos oben gezeigt.

Kannst du einen Wasserfall-Zopf auf einem Pferd machen?

Ja! Sie können es definitiv, und sobald Sie ein laufendes Geflecht auf Pferdehaar gemeistert haben, ist es einfach, ein Wasserfall–Geflecht in der Mähne Ihres Pferdes zu machen – perfekt für Shows, Paraden oder einfach nur zum Spaß.

Kannst du die Haare eines Pferdes zu viel flechten?

Viele neue Pferdebesitzer lieben es, ihrem Pferd die Haare zu flechten! Es ist eine unterhaltsame Art, sich zu verbinden und eine Art Spiel mit Ihrem Pferd zu erleben, außerhalb der harten Arbeit, des Wettbewerbs und des Trainings, die mit dem Pferdebesitz verbunden sind. Es gibt keine feste Regel darüber, wie viel „zu viel“ ist, um die Haare eines Pferdes zu flechten, sondern beobachten Sie Ihr Pferd: Kratzen sie sich öfter an der Mähne als bevor Sie ihre Haare oft geflochten haben? Verlieren sie erhebliche Mengen an Haaren durch Kratzen oder durch Spannung? Dies kann mit der Art und Dichtheit Ihres Geflechts zusammenhängen, anstatt sich selbst zu flechten, aber es ist etwas, auf das Sie als rote Fahne achten sollten.

 Tatum Profil

Mit einem Master-Abschluss in Psychologie und zwei Jahrzehnten Erfahrung als Reiter, Züchter und Tack-Store-Besitzer hat Tatum einen einzigartigen Ansatz für das Coaching erwachsener Reiter entwickelt, der die physischen und emotionalen Aspekte der Entwicklung als selbstbewusster Reiter integriert.

Zum Teilen klicken:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.