San Diego, CA, April 17, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) – Lange bevor die Moderne die digitale Welt hervorbrachte, gab es gedruckte Telefonverzeichnisse. Diese Datenbanken halfen der Polizei, Privatdetektive, und andere identifizieren eine Person hinter einem anonymen Anruf.

Jetzt, da diese gedruckten Telefonbücher nicht mehr vorhanden sind, wenden sich Einzelpersonen digitalen Ressourcen zu, um jemanden zu finden, der an eine bestimmte Telefonnummer gebunden ist.

Der Zweck dieses Artikels besteht darin, einen Einblick in eine Reverse Phone Lookup-Suche zu geben und die sechs wichtigsten Websites, die diesen Service anbieten, detailliert zu beschreiben.

Wie Reverse Phone Lookup-Sites bewertet wurden:

  1. Benutzerfeedback – Eingehende Diskussion mit Stammkunden von Reverse Phone Lookup-Diensten, um Informationen über die besten Optionen und deren Angebot zu erhalten.
  2. Unabhängige Forschung – Geek411 wollte durch einen Site-Vergleich erfahren, wie jede Website funktioniert. Details enthalten Punkte wie Wert, Genauigkeit und Datenschutz.

Die besten Reverse Phone Lookup Seiten

1. Instant Checkmate – Größtes Reverse Phone Lookup-Verzeichnis

Dieses Unternehmen ist bekannt für seine umfassenden Prüfungen öffentlicher Aufzeichnungen. Es ermöglicht dem Client, Hintergrundüberprüfungen, Reverse Phone Lookups und andere Suchvorgänge durchzuführen, um die benötigten Daten zu erhalten.

Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihre Identität durch eine Suche aufgedeckt wird. Instant Checkmate ist stolz auf die Vertraulichkeit und Privatsphäre, die es bietet. Benutzer können das unbegrenzte Suchangebot von Instant Checkmate gegen eine angemessene monatliche Gebühr nutzen. Informationen werden fast sofort nach der Suche geliefert.

Daten umfassen die E-Mail-Adresse, den Namen, die Adresse und den Standort des Anrufers.

2. Intelius – Best for address lookup details

Seit 2003 ist dieses Unternehmen führend bei Reverse Phone Lookup-Diensten. Sobald der Kunde die Telefonnummer in das Suchfeld eingibt, gibt das Unternehmen den Namen, die Adresse, den Verlauf und sogar den Telefontyp zurück, sofern verfügbar.

Zusammen mit diesem Service bietet das Unternehmen andere Suchanfragen gegen eine zusätzliche Gebühr an. Dazu gehören eine Zuverlässigkeitsüberprüfung, Reverse Address Lookup, Personensuche und sogar öffentliche Aufzeichnungen, um nur einige zu nennen.

3. Truthfinder – Finden Sie zusätzliche Informationen

Sobald Sie den Namen einer Person auf einer Telefonsuchwebsite kennen, können Sie sie in Truthfinder einfügen, um noch mehr Details über sie zu erfahren. Sie verfügen über eine große Datenbank, die Namen mit Social-Media-Konten, Strafregisterprüfungen und anderen Details zu Personen verbindet. Benutzer können anonym suchen, und das Unternehmen nimmt Datenschutzbedenken sehr ernst.

Der einzige Nachteil ist, dass Truthfinder denjenigen, die den Reverse Phone Lookup-Dienst nutzen, eine Gebühr berechnet, wenn diese Kunden die vollständigen Daten anzeigen möchten. Dies ist nicht anders als viele ihrer Konkurrenten, die Reverse Phone Lookup-Dienste anbieten.

4. Zlookup – Einfache kostenlose Reverse Phone Lookup

Neben Google ist Zlookup eines der wenigen Unternehmen, das völlig kostenlose Reverse Phone Lookup-Dienste anbietet. Die Inspiration hinter Zlookup, nach Angaben der Eigentümer, ist, dass sie die Belästigung durch das Telefon stoppen und es Einzelpersonen ermöglichen wollten, zu identifizieren, wer sie anruft.

Die Nutzung dieses Dienstes ist einfach. Die Leute geben einfach die Telefonnummer ein und drücken die Nummernsuchtaste. Die Erfolgsquote ist nicht spektakulär, aber einige Benutzer haben genaue Datenergebnisse gemeldet.

5. Kein Anrufername – Beste Abonnements

Wenn Sie diesen Unternehmenssuchdienst verwenden, müssen Sie mit einer geringen Gebühr rechnen, um auf die von ihnen aufgedeckten Daten zuzugreifen. Dazu gehören Name, Adresse, Telefonanbieter und mehr.

No CallerName bietet zwei Suchpläne an, damit Kunden ihre Dienste bequem nutzen können. Die Basisoption beinhaltet 50 Credits für 24,95 USD / Monat und der 100-Kredit-Plan kostet 44,95 USD / Monat.

Eine Suche entspricht einer Gutschrift und kostet ungefähr 50 Cent für eine einzelne Nummernsuche. Es besteht die Möglichkeit, Credits in Höhe von zwei, fünf, 10 oder 40 zu kaufen, ohne sich als monatliches Mitglied anzumelden.

6. Spokeo – Günstigste Einzelsuchoption

Wie einige seiner Konkurrenten bietet dieses Unternehmen mehr als diesen einzigen Service. Es führt Hintergrundüberprüfungen und andere Überprüfungen durch, um sicherzustellen, dass ihre Kunden alle relevanten Daten erhalten, die sie benötigen.

Die kostenlose Suchoption bietet nur grundlegende Informationen. Um detaillierte Erkenntnisse (persönliche Daten, Gerichtsakten, familiärer Hintergrund und manchmal Fotos) freizuschalten, muss sich der Benutzer anmelden und die erforderliche Gebühr zahlen.

Es gibt individuelle Suchen zur Verfügung, und sie kosten 95 Cent, um die Daten zu entsperren. Um Geld zu sparen, bietet das Unternehmen einen monatlichen Plan für 19,95 USD pro Monat oder 14,95 USD an, wenn sich ein Benutzer für drei Monate gleichzeitig anmeldet.

Warum verwenden Menschen Reverse Phone Lookup-Dienste?

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Leute Telefonnummern nachschlagen, um zu sehen, wer angerufen hat. Eine beliebte ist, dass sich Einzelpersonen von unbekannten Anrufern gequält fühlen, die sie belästigen. Sobald sie den Namen, die Adresse und andere Details der Identität der Person erhalten haben, kann der Empfänger eine Polizeibeschwerde einreichen oder andere Schritte unternehmen, um das Mobbing zu stoppen.

Ein weiterer Grund könnte Eifersucht oder Misstrauen in einer romantischen Beziehung sein. Eine Person könnte eine Liste von Anrufen überprüfen, die von ihrem Partner getätigt oder empfangen wurden. Wenn sie viele anonyme Anrufe sehen, können sie diese Dienste nutzen, um herauszufinden, was im Privatleben ihres Partners vor sich geht.

Schließlich möchten Einzelpersonen möglicherweise Rechnungseintreiber oder andere Parteien vermeiden, denen sie Geld schulden. Ein Reverse Phone Lookup-Dienst teilt ihnen mit, ob es sicher ist, das Telefon zu beantworten oder den Anruf zurückzugeben.

Wie funktioniert eine Reverse Phone Lookup?

Der Reverse Phone Lookup-Prozess besteht aus zwei Teilen. Der erste Schritt ist, welche Informationen jemand erhält und auch zu verstehen, woher diese Daten ursprünglich stammen.

Es ist möglich, viele Daten mit einem Reverse Phone Lookup-Dienst zu empfangen, je nachdem, welchen Dienstanbieter man verwendet und wie viel er bezahlt. Details können die Stadt und das Bundesland einer Vorwahl, den Namen oder die Firma der Person, den Telefontyp, mit dem der Anruf getätigt wurde, und vieles mehr enthalten.

Der Telefontyp bestimmt, woher das Serviceunternehmen die Informationen erhält. Dazu gehören Festnetzanschlüsse, VOIPs (Telefone, die Internetdienste verwenden, um einen Anruf abzuschließen) und Mobiltelefone. Festnetz und Handys sind leicht nachvollziehbar. Für letztere kaufen Dienstleistungsunternehmen die Daten in großen Mengen, sodass sie für Benutzer verfügbar sind.

VOIPs können jedoch schwieriger zu manövrieren sein und bieten nicht immer genaue Ergebnisse.

Kann jemand tatsächlich eine Handynummer nachschlagen?

Ja und nein. Dies hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Frage, wie lange eine Person ihre Telefonnummer besitzt. Untersuchungen zeigen, dass zwischen 60 und 80 Prozent der von Reverse Phone Lookup-Diensten gesuchten Handynummern korrekt waren.

Bei Prepaid-Telefonen sinkt die Genauigkeit stark, da die Menschen diese Telefone die meiste Zeit anonym nutzen.

Was ist, wenn eine Nummer online nicht gefunden werden kann?

Wiederholte Anrufe von einer unbekannten Nummer zu erhalten, ist gelinde gesagt ärgerlich. Nicht zu wissen, wer anruft, ist der größte Teil des Problems. Es könnte jeder sein, und diese Tatsache motiviert viele Menschen, Reverse Phone Lookup Checks durchzuführen.

Wenn es ein anhaltendes Problem gibt, kann sich eine Person an ihre örtliche Polizeistation wenden und eine Beschwerde einreichen. Oder sie können einen Anwalt anrufen und Rechtsberatung erhalten, was als nächstes zu tun ist. Wenn es andere Gründe gibt, warum Menschen die Daten über eine unbekannte Nummer kennen müssen, können sie einen Privatdetektiv beauftragen, aber dies ist eine teure Option.

Datenschutzbedenken

Bei Reverse Phone Lookup-Diensten gibt es zwei Hauptprobleme.

Das erste Problem ist für diejenigen, die sich nicht wohl fühlen, wenn ihre Identität entlarvt wird. Diese Personen können sich an Dienstanbieter wenden und verlangen, dass das Unternehmen ihre Telefonnummer maskiert. Dies ist nicht immer möglich, aber einige nehmen diesen Weg.

Auf der anderen Seite, wenn die Sicherheit in Frage gestellt wird, müssen sie sicherstellen, dass der Anbieter, den sie verwenden, ihre Anonymität garantieren kann. Die meisten der oben genannten Dienstleistungsunternehmen nehmen Datenschutzbedenken ernst, aber ein Benutzer sollte immer überprüfen, ob er sich Sorgen um sein Wohlergehen oder das seiner Familie und Freunde macht.

Besuchen magnoliamedianetwork.com für weitere Produktvergleiche und Bewertungen.
Kontakt: [email protected]

Haftungsausschluss:
Die Informationen stellen keine Beratung oder ein Kaufangebot dar. Jeder Kauf aus der obigen Pressemitteilung erfolgt auf eigenes Risiko. Konsultieren Sie vor einem solchen Kauf einen Fachberater oder Fachmann. Jeder Kauf, der über diesen Link getätigt wird, unterliegt den endgültigen Verkaufsbedingungen der Website, die in der Quelle erwähnt werden. Der Content Publisher und seine nachgelagerten Vertriebspartner übernehmen weder direkt noch indirekt Verantwortung. Wenn Sie Beschwerden oder urheberrechtliche Probleme im Zusammenhang mit diesem Artikel haben, wenden Sie sich bitte an das Unternehmen, um das es in diesen Nachrichten geht. Die in dieser Produktbewertung enthaltenen Links können zu einer kleinen Provision für den Autor führen, wenn Sie sich für den Kauf des empfohlenen Produkts ohne zusätzliche Kosten entscheiden.


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.