Wenn wir an Animal Print denken, ist das erste Muster, das uns in den Sinn kommt, der Leopardenmuster und wahrscheinlich ist es das am häufigsten verwendete, wenn es um Kleidung, Nägel und sogar Lebensmittel (insbesondere Kuchen) geht. Aber es gibt auch andere Tierdrucke, die wahrscheinlich nicht so beliebt, aber absolut schön sind, wie der Zebradruck. Die heutige Inspiration für eine Maniküre sind Zebrastreifen, die ziemlich cool und interessant aussehen, anstatt zu normal. Bleiben Sie bei uns, um zu sehen, wie einfach Sie sie machen können.

 Easy Zebra Striped Manicure - DIY

Was Sie brauchen:
– Schwarz-Weiß-Nagellack;
– eine dünne Politurbürste (für die Linien);
– Decklack (optional).

Richtungen:
1. Malen Sie alle Ihre Nägel in Weiß und lassen Sie die Politur sehr gut trocknen, bevor Sie etwas anderes tun. Tragen Sie so viele Mani Nagellackschichten auf, wie Sie möchten und halten Sie es für notwendig.
2. Wenn Ihre schwarze Politur bereits eine dünne Bürste hat, die mit dem Empfänger geliefert wurde, ist das großartig, wenn nicht, verwenden Sie eine andere, fügen Sie sie in die Farbe ein und beginnen Sie, kleine Streifen auf den Nägeln zu machen.
3. Beginnen Sie mit der Basis des Nagels, indem Sie einen Streifen auf der einen Hälfte machen, dann gehen Sie nach oben und machen Sie einen Streifen auf der anderen Hälfte, gehen Sie nach oben und machen Sie Streifen, wieder auf der anderen Hälfte, bis Sie die Spitze des Nagels erreichen. Wiederholen Sie dies für alle Ihre Nägel.
4. Lassen Sie die Streifen trocknen und beenden Sie die Maniküre optional mit etwas Decklack.

Foto mit freundlicher Genehmigung: bridgetofthenorth.

Sei weiterhin AllDayChic!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.