Haben Sie sich jemals gefragt, wie schlau eine Bartagame wirklich ist? Nun, ich habe es getan und beschlossen, meine Erkenntnisse mit Ihnen zu teilen. Sie werden überrascht sein, wie schlau diese Eidechsen wirklich sind (Klicken Sie hier, um zu sehen, warum ich diesen Bartagamen-Leitfaden liebe).

Wie schlau ist eine Bartagame? Bartagamen sind sehr schlau und haben ausgezeichnete Fähigkeiten zur Problemlösung. Sie können auch lernen, indem sie andere Bartagamen beobachten, ein Zeichen der Intelligenz, von dem einst angenommen wurde, dass es nur höheren Säugetieren gehört.

Sind diese Lebensmittel gefährlich für Ihre Beardie?
Avacado?Klicken Sie hier, um in diesem Handbuch zu erfahren, ob dieses Lebensmittel gefährlich ist Können Bartagamen Avocados essen
Superwürmer?Klicken Sie hier, um in diesem Handbuch zu erfahren, ob dieses Lebensmittel gefährlich ist superworm vs mealworm

Jetzt wissen Sie, dass sie schlau sind, aber welche Studien wurden durchgeführt, um dies zu beweisen? Können sie dich sogar als ihren Besitzer erkennen und ist es sogar möglich, sie zu trainieren? Dies sind nur einige der Dinge, die ich Ihnen als nächstes enthüllen werde.

Welche Studien wurden zur Intelligenz von Bartagamen durchgeführt?

Forscher der University of Lincoln im Vereinigten Königreich führten eine Studie durch, um festzustellen, ob ein Bartagame, der darauf trainiert ist, eine Tür zu öffnen, um einen Essenswurm zu erreichen, anderen Bartagamen beibringen kann, die Tür nur durch Beobachtung zu öffnen.

Sieben untrainierte Bartagamen wurden mit dem trainierten Drachen in ein Gehege gelegt. Nachdem der trainierte Drache die Tür mit seinen Krallen und seinem Kopf geöffnet hatte, konnten alle untrainierten Drachen auch die Tür öffnen.

Eine Kontrollgruppe von vier untrainierten Bartagamen konnte die Tür nicht öffnen. Zu einer Zeit wurde angenommen, dass die Fähigkeit, durch Beobachtung zu lernen, nur Menschen und anderen höheren Säugetieren gehört.

Können Bartagamen ihre Besitzer erkennen?

Bartagamen erkennen ihre Besitzer am Sehen. Ihr emotionaler Bereich ist jedoch viel enger als der des Menschen. Ihr Bartagame kennt Sie, aber die Emotionen, die er fühlt, beschränken sich auf Wut, Angst oder Vergnügen.

Also, während dein Bartagame dich definitiv kennt und Freude empfinden kann, wenn du in der Nähe bist, zu sagen, dass er dich liebt, könnte ein Schritt zu weit sein.

Wie kann man eine Bartagame trainieren?

In freier Wildbahn sind Bartagamen von Natur aus scheu. Wenn Ihr Bartagame in der Zoohandlung nicht sozialisiert wurde, sollten Sie ihn zuerst an Sie gewöhnen, damit er keine Angst hat.

Starten Sie diesen Vorgang schrittweise. Arbeite daran, deinen Drachen langsam zu handhaben. Als letzten Schritt können Sie daran arbeiten, Ihren Bartagamen von Hand zu füttern, da er sich mit Ihrer Berührung wohl fühlt und lernt, Ihnen zu vertrauen. Hier sind einige grundlegende Schritte:

  • Verbringen Sie viel Zeit mit Ihrem Bartagamen. Wenn Sie Ihre Bartagame zum ersten Mal nach Hause bringen, stellen Sie sicher, dass das Gehege so platziert ist, dass Sie sehen können, wie Sie Ihren Tag verbringen. Lass deinen Drachen sich daran gewöhnen, dass du im Raum bist, ohne ihn zu berühren oder zu handhaben.
  • Lass deinen Bartagamen in einem geschlossenen Raum herumlaufen. Schließen Sie die Tür zu einem Raum, in dem Sie sich aufhalten, und stellen Sie sicher, dass keine Fenster geöffnet sind. Der Raum sollte warm genug sein, damit sich die Bartagame wohlfühlt, und es sollten nur Sie und die Bartagame im Raum sein.Lassen Sie es etwa eine Stunde lang herumlaufen, aber achten Sie auf Anzeichen von Stress. Wenn dein Drache seinen Bart verdunkelt oder eine aggressive Haltung einnimmt, ist er gestresst und muss zurück in sein Gehege gehen, um sich zu beruhigen. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Ihr Drache in einem geschlossenen Raum herumlaufen kann, ohne gestresst zu werden.
  • Hebe deine Bartagame auf. Sobald sich Ihr Drache in Ihrer Nähe wohl gefühlt hat und ohne Stress herumlaufen kann, können Sie versuchen, ihn aufzuheben. Greife niemals hinter den Drachen, da dies ihn erschrecken kann, und nimm ihn niemals am Schwanz auf, da dies ihn verletzen kann.Bartagamen haben keine Schwänze, die sich lösen und nachwachsen, also nimm sie niemals am Schwanz auf. Schöpfen Sie stattdessen Ihre Hand von vorne unter if und stützen Sie den Rumpf des Körpers mit Ihrer Hand ab. Bewegen Sie sich langsam und ruhig.
  • Beruhige deinen Bartagamen.Ihre Bartagame kann Anzeichen von Stress zeigen oder versuchen, Sie zu beißen, wenn Sie sie aufheben. Wenn dies geschieht, streicheln Sie langsam den Rücken. Dies sollte helfen, Ihren Bartagamen zu beruhigen und das Tier davon zu überzeugen, dass Sie nichts zu befürchten haben.Um zu diesem Schritt zu gelangen, kann es eine ganze Weile dauern, aber wenn Sie geduldig und hartnäckig sind, wird Ihr Drache Sie schließlich damit umgehen lassen.

Sobald du deine Bartagame so trainiert hast, dass du mit ihr umgehen kannst, kannst du damit beginnen, sie von Hand zu füttern. Dieser Schritt wird das Gefühl der Sicherheit und Ruhe des Drachen um Sie herum weiter stärken.

Wenn dein Drache weiterhin Stress zeigt, wenn du damit umgehst, kannst du ihn wieder in sein Gehege legen, um dich zu beruhigen, aber sei vorsichtig, wenn du das zu oft tust. Wenn Sie den Drachen zurückbringen, sobald Sie ihn abgeholt haben, können Sie ihn so trainieren, dass er nur Stress anzeigen muss, damit Sie ihn wieder in sein Gehege bringen können.

Sie möchten nicht, dass es Sie trainiert, es zurückzulegen, Sie möchten, dass es lernt, dass Sie es nicht verletzen und darauf vertrauen können, dass Es es hält. Sie werden Ihrem Bartagamen wahrscheinlich nicht beibringen können, Tricks zu machen, aber Sie wissen es nie! Was auch immer Sie über das Training entscheiden, Sie müssen mit grundlegender Geselligkeit und Handhabung beginnen.

Sind Bartagamen nachtaktiv?

Bartagamen (Klicken Sie hier, um zu sehen, ob Grüne Bären wirklich existieren) sind eines der wenigen Reptilien, die nicht nachtaktiv sind. Stattdessen sind sie tagsüber aktiv, was sie zu idealen Haustieren für Reptilienliebhaber macht.

Genießen Sie Ihre Bartagame

Das Erlernen der Pflege Ihres Drachen ist komplex und erfordert viel Übung, ein wenig Intuition und eine gute Beziehung zu einem erfahrenen Tierarzt. Leute, die den Dreh raus haben, werden sehr an ihre Drachen gebunden und kein Wunder!

Eine glückliche Bartagame kann jahrelange Kameradschaft und Unterhaltung bieten. So langlebig wie ein Hund oder eine Katze, verdienen Bartagamen wirklich ihren magischen Namen.

Verwandte Fragen:

Wie viel Pflege brauchen Bartagamen? Bartagamen sind nicht wie andere Reptilien. Sie benötigen eine sehr spezifische Umgebung und Fütterungsplan und brauchen regelmäßige Tierarztbesuche mit einem Arzt, der über ihre Gewohnheiten und Lebensraum kennt.

Bartagamen benötigen täglich 12-14 Stunden UV-Licht. Sie benötigen ein UV-Licht und ein Sonnenlichtlicht. Die aalen temperatur sollte 95 F. für erwachsene drachen und 110 F. für baby drachen.

Der Tank für Ihren Drachen muss mindestens 40 Gallonen (32 x 36 Zoll) groß sein. Eine Bartagame kann 24 Zoll lang werden, also braucht sie etwas Platz. Legen Sie 2 bis 3 Zoll Sand in den Boden oder verwenden Sie einen Reptilienteppich. Abfall täglich entfernen. Wechseln Sie einmal pro Woche den Sand vollständig aus.

Lege einen Stein oder Ast unter das aalende Licht, damit deine Bartagame etwas hat, hinter dem sie sich verstecken und auf dem sie sitzen und sich sonnen kann. Verwenden Sie keine erhitzten Steine. Sie können die Haut Ihres Bartagamen schnell verbrennen.

Sie müssen auch einen Bildschirm auf Ihr Drachengehege legen. Ob Sie es glauben oder nicht, Bartagamen können clevere Fluchtkünstler sein!

Drachen sind pingelig in Bezug auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Sie benötigen ein Thermometer zur Überwachung der Temperatur und ein Hygrometer zur Messung der Luftfeuchtigkeit. Drachen tun am besten bei 20% bis 30% Luftfeuchtigkeit, wie die Wüstenumgebung ihrer australischen Heimat.

Die aalen ende von ihre tank sollte 95 zu 110 grad F, und die kühlen ende zwischen 75 und 85 F. In der nacht können sie drop die kühlen ende unten zu zwischen 65 und 75 grad F.

Wenn alle, dass klingt komplexe, es ist, weil es ist. Die richtige Umgebung ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Ihr Bartagame gedeiht.

Was füttere ich meinem Bartagamen? Bartagamen sind Allesfresser, was bedeutet, dass sie sowohl Fleisch als auch Obst und Gemüse essen. Eine erwachsene Bartagame wird eine Diät von etwa 25% – 50% gehacktem Gemüse, Karotten und Yamswurzeln und einer kleinen Menge (etwa 5%) frischem Obst genießen. Geben Sie das gehackte Gemüse jeden zweiten Tag und die Früchte einmal pro Woche.

Sie können dem Drachen jeden Tag eine Portion handelsüblicher Pellets geben und diese mit täglichen Fütterungen von Grillen, Mehlwürmern oder Wachswürmern ergänzen. Bestäuben Sie die Lebensmittel einmal pro Woche mit Kalziumpulver.

Drachen brauchen immer frisches Wasser. Manchmal scheinen sie nicht zu trinken. Wenn dies der Fall zu sein scheint, können Sie sie etwa zweimal pro Woche mit etwas Wassernebel aus einer Sprühflasche besprühen.

Woher weiß ich, ob es meinem Bartagamen gut geht? Eine Bartagame kann bis zu zwölf Jahre alt werden, also ist es eine große Verantwortung und ein großes Engagement, einen mit nach Hause zu nehmen. Sie machen wunderbare Haustiere, aber sie sind nicht das einfachste Reptil, und Ratschläge, die für andere Reptilien funktionieren, funktionieren normalerweise nicht für Bartagamen.

Wenn Sie eines der folgenden Anzeichen bemerken, muss Ihre Bartagame zum Tierarzt:

  • Hautverfärbungen oder Abplatzungen.
  • Geschwollene Gelenke.
  • Verweigerung von Nahrung oder Wasser, übermäßiges Verstecken.
  • Ausfluss aus der Nase oder den Augen.
  • Laufender Kot für mehr als ein oder zwei Tage.

Denken Sie daran, dass gesunde Reptilien Bakterien, Viren, Parasiten und Pilze tragen, die beim Menschen Krankheiten verursachen, insbesondere Salmonellen, die Sie ziemlich krank machen können. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Hände gründlich waschen müssen, bevor und nachdem Sie Ihren Bartagamen behandelt, seine Trümmer geschöpft oder gefüttert haben. Halten Sie Ihre Hände von Mund und Nase fern.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.