Interessiert daran, ein Hypothekenmakler zu werden?
Auf der Suche nach einer beruflichen Veränderung? Erwägen Sie, eine neue Karriere in der Immobilienbranche zu beginnen – es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt! Mit einer schnell wachsenden berufstätigen Bevölkerung in unserer Provinz, Hypothekenmakler sehen einen Anstieg des Geschäfts. Hypothekenmakler helfen Käufern bei der Finanzierung ihrer Häuser oder Immobilienkäufe und erledigen alle damit verbundenen Formalitäten. Wenn Sie eine starke Intuition für Verträge und Finanzen haben, sich durch den Aufbau neuer Beziehungen auszeichnen, starke ethische Standards haben und eine gute Arbeitsmoral haben, sind Sie ein großartiger Kandidat für die Hypothekenbranche.
SCHRITT 1: BESTÄTIGEN SIE IHRE BERECHTIGUNG
Teilnahmebedingungen
Personen, die daran interessiert sind, ein Hypothekenmakler zu werden, müssen die folgenden Qualifikationen erfüllen:
* Mindestens 18 Jahre alt sein
• In der Lage sein, rechtmäßig in Kanada zu studieren und zu arbeiten
• In der Lage sein, einen bestimmten von der Regierung ausgestellten Ausweis (ID) vorzulegen
• Mindestens eine kanadische Highschool-Ausbildung oder eine gleichwertige Ausbildung haben
• Englisch beherrschen
SCHRITT 2: VORLIZENZIERUNG AUSBILDUNG
Um ein lizenzierter Hypothekenmakler in Alberta zu werden, müssen die Kandidaten zuerst das MAP (Mortgage Associates Program) ausfüllen. MAP besteht aus zwei Kursen: die Grundlagen der Hypothekenvermittlung und die Praxis der Hypothekenvermittlung. Eine Abschlussprüfung ist dann erforderlich, um die KARTE zu vervollständigen. Die Kandidaten haben ein Jahr Zeit, um das gesamte MAP-Programm abzuschließen.
Die Grundlagen der Hypothekenvermittlung werden derzeit vom Real Estate Council of Alberta (RECA) angeboten und sind die Voraussetzung für die Ausübung der Hypothekenvermittlung. Die Kursgebühr beträgt 1250 US-Dollar und beinhaltet den Zugang zum Online-Kurs, die Unterstützung durch den Lernersupport, ein E-Book und eine Praxisprüfung. Autorisierte Prüfungszentren liefern die Prüfungen ab, und die Kandidaten sind für die Prüfungsgebühr verantwortlich.
Die Praxis der Hypothekenvermittlung wird über AMBA angeboten und ermöglicht es den Kandidaten, ihr Wissen durch praxisbezogene Szenarien und die technischen Kompetenzen anzuwenden, die an den Schritten eines Hypothekenübergangs beteiligt sind. Dieser Kurs wird online angeboten, ist im Selbststudium und enthält Online-Handbücher. Die Kursgebühr beträgt $ 1500. Für diesen Kurs ist ein kanadischer Qualifier Plus-Rechner erforderlich. Sie können den Rechner erwerben, indem Sie sich an AMBA wenden.
Abschlussprüfung
Sobald ein Kandidat die Praxis der Hypothek Brokerage Kurs erfolgreich abgeschlossen hat, müssen sie sich registrieren, um die Abschlussprüfung zu schreiben. Prüfungszentren befinden sich in Calgary, Edmonton, Drayton Valley, Fairview, Fort McMurray, Grand Prairie, Lethbridge, Lloydminster, Medicine Hat, Olds, Peace River und Red Deer. Eine Prüfungsgebühr ist zum Zeitpunkt Ihrer Prüfung fällig und kann je nach Standort variieren. KLICKEN Sie HIER für eine vollständige Liste der Prüfungszentren und Kontaktinformationen.
SCHRITT 3: CRIMINAL RECORD CHECK
Um sich für die Lizenzierung zu qualifizieren, müssen alle Kandidaten RECA einen Certified Criminal Record Check (CCRC) vorlegen. Um dies zu tun, können Sie sich an eine private, akkreditierte Fingerabdruckagentur oder Ihre örtliche Strafverfolgungsbehörde wenden und eine CCRC anfordern. RECA muss Ihre CCRC überprüfen und akzeptieren, bevor Sie lizenziert werden können.
SCHRITT 4: BESCHÄFTIGUNG ERHALTEN
Sobald RECA Ihre zertifizierte Strafregisterprüfung genehmigt hat, müssen Sie sich an einen lizenzierten Makler in Alberta wenden und eine Vereinbarung treffen, damit dieser Sie einstellt. Wenn ein Makler Sie anstellt, müssen Sie wahrscheinlich einen Arbeitsvertrag abschließen und dann Ihren Lizenzantrag ausfüllen. Wir ermutigen alle Absolventen des MAP-Programms, eine Anstellung bei Brokern zu suchen, die Mitglieder von AMBA sind, um Zugang zu allen Vorteilen für Mitglieder zu erhalten. Um unsere Broker-Mitgliederdatenbank zu durchsuchen, KLICKEN SIE HIER.
SCHRITT 5: LIZENZANTRAG AUSFÜLLEN
Sobald Sie einen Broker gefunden haben, für den Sie arbeiten können, beginnt Ihr neuer Broker-Eigentümer mit dem Lizenzierungsprozess mit RECA. Als Teil Ihres Lizenzantrags müssen Sie Ihre Lizenzgebühren bezahlen (in einigen Fällen wird dies von Ihrem Broker bezahlt). Den Status Ihres Lizenzantrags können Sie über Ihr myRECA-Konto einsehen.
SCHRITT 6: RICHTEN SIE IHR AMBA-MITGLIEDERPORTAL EIN
Wenn Sie einem Broker beigetreten sind, der AMBA-Mitglied ist, haben Sie Zugriff auf ein privates Portal nur für Mitglieder, das unseren Mitgliedern Rabatte auf Veranstaltungen, berufliche Weiterentwicklung und Weiterbildung bietet. Um sicherzustellen, dass Sie Zugriff haben, bitten Sie Ihren Broker-Besitzer, seine Broker-Liste im Mitgliederportal zu aktualisieren, oder senden Sie unserem Mitgliedschaftsspezialisten eine E-Mail.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.