• Brown und white Spaniel Jessie war in der Arbeit zu Hause für 21 Stunden
  • Besitzer Carly Armstrong schläft in der Nähe der Mutter und Welpen zu helfen
  • Frau Armstrong, aus Nottingham, sagte Jessie wurde wunderbar bewältigt

Ein Springer Spaniel betäubt ihre Besitzer, als sie gebar einen Wurf von 15 Welpen.

Besitzerin Carly Armstrong, 31, erwartete nur, dass das zweijährige Haustier Jessie sechs Babys bekommen würde.

WERBUNG

Aber sie war schockiert, als die Welpen ‚einfach weiterkamen‘, nachdem das arme Hündchen am Mittwoch 21 Stunden lang gebären musste.

Jessie, der Springer Spaniel, brachte letzte Woche 15 winzige Welpen zur Welt, obwohl Tierärzte vermuteten, dass sie sechs haben würde
Jessies Besitzerin Carly Armstrong aus Nottingham sagte, dass ihr Hund 21 Stunden lang in Wehen war

Frau Armstrong, die in Arnold, Nottingham, lebt, sagte: ‚Der Tierarzt-Scan sagte, es würde ungefähr sechs sein.

‚Wir waren völlig geschockt und ungläubig, wie viele sie hatte, ich hatte zwischen sechs und acht erwartet, also war 15 verrückt.

‚Es war nie zu Ende, ich sagte zu ihr ‚bitte nicht mehr haben‘.

Klicken Sie hier, um die Größe dieses Moduls zu ändern

‚ Ich glaube nicht, dass 15 schon einmal von einem Springer Spaniel gemacht wurde, also ist es ziemlich aufregend.‘

Carly sagte, dass es der erstmaligen Mutter Jessie gut geht, sich um ihre riesige Brut zu kümmern und es geschafft hat, alle 16 Welpen selbst in Schichten zu füttern.

Die dreifache Mutter schläft derzeit unten bei ihr und wechselt die Welpen alle zwei Stunden, damit sie alle regelmäßig gefüttert werden.

Frau Armstrong hat unten geschlafen, um der neuen Mutter und ihren Welpen zu helfen. Sie dreht sie alle zwei Stunden, um sicherzustellen, dass sie genug gefüttert werden

Carly fügte hinzu: ‚Ihre Persönlichkeit ist einfach brillant. Sie ist weich, liebevoll und entspannt, nichts, was man von einem Springer Spaniel erwarten würde.

‚ Ihr Temperament ist alles, was man sich von einem Hund wünscht.

‚Ich muss unten schlafen, da wir die Fütterung alle zwei Stunden wechseln müssen, um sicherzustellen, dass sie alle genug Nahrung bekommen. Ich muss nur ein Nickerchen machen, wo ich kann.‘

Frau Armstrongs Ehemann James Armstrong fügte hinzu: ‚Ich bin sehr überrascht, dass sie so viele hatte, und ich bin froh, dass es allen Welpen und der Mutter gut geht.

Die Welpen werden derzeit nicht benannt, da die Besitzer warten müssen, bis die Welpen vier Wochen alt sind, um sich im Kennel Club registrieren zu lassen.

Jessie, die zum ersten Mal Mutter ist, ist ‚weich, liebevoll und entspannt, nichts, was man von einem Springer Spaniel erwarten würde‘, sagte Frau Armstrong

Frau Armstrong, die mit ihrem Mann und ihren drei Kindern Jordan, 13, Jamie, acht, und der sechsjährigen Janai lebt, sagte, sie würden bereit sein, an neue Besitzer verkauft zu werden, nachdem sie acht Wochen alt sind.

WERBUNG

Bill Lambert, Leiter der Gesundheits- und Züchterdienste des Kennel Clubs, sagte: Die richtige Pflege einer Mutter und ihrer Welpen kann äußerst lohnend sein, aber die Pflege so vieler Welpen erfordert zusätzliche Pflege und Aufmerksamkeit.

‚Fifteen puppies ist ein außergewöhnlich großer Wurf, besonders für einen Hund von der Größe eines Springer Spaniels. Neueste Zahlen zeigen, dass die durchschnittliche Wurfgröße für diese Rasse sechs Welpen beträgt.‘

Sarah Spinks, eine PDSA-Tierärztin, fügte hinzu: ‚Ein Wurf von fünfzehn Welpen ist sehr groß, die durchschnittliche Wurfgröße für einen Springer Spaniel liegt bei fünf oder sechs. Sie müssen eine ganze Handvoll sein.

‚Herzlichen Glückwunsch an die Familie und wir wünschen ihnen alles Gute, um für all diese entzückenden Welpen ein gemütliches, liebevolles Zuhause zu finden.‘

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.