wetsuits

Wenn es um Triathlon geht, gibt es eine Handvoll Artikel, die wir im Laufe der Zeit ersetzen werden. Neue Reifen, Schutzbrillen und Laufschuhe sind die Kosten für das Geschäft, und diese „Verbrauchsmaterialien“ werden normalerweise jährlich ausgetauscht — abhängig von Trainingsvolumen und Verschleiß.

Während die Schwimmstrecke des Triathlons wohl die am wenigsten ausrüstungsintensive der drei Sportarten ist, erfordert sie beim ersten Start eine gewisse Investition. Dies bedeutet den Kauf einer Schutzbrille, eines Triathlonanzugs, Ohrstöpsel und vor allem eines Neoprenanzugs.

Wie Triathlonräder unterscheiden sich Triathlon-Neoprenanzüge sowohl im Preis als auch in der Ausstattung. Einstiegsmodelle können weniger als 200 US-Dollar kosten, während Top-Angebote über 1.000 US-Dollar kosten können. Und natürlich bekommst du für das, wofür du bezahlst.

Um es klar zu sagen, Triathlon-Neoprenanzüge unterscheiden sich von Surf- oder Tauchanzügen. Sie sind mit einer glatten Außenschicht bedeckt, die hydrodynamischer ist, und sie sind so konstruiert, dass sie mehr Beweglichkeit in den Schultern für Freestyle-Schwimmen bieten. Wir sagen nicht, dass Sie keinen Surf-Neoprenanzug tragen könnten – viele neue Triathleten werden einen alten tragen, bis sie wissen, ob sie in einen Triathlon—Neoprenanzug investieren möchten -, aber Sie werden einen deutlichen Unterschied in Bezug auf Komfort und Leistung feststellen.

Angenommen, Sie haben einen Triathlon-Neoprenanzug gekauft und ihn einige Saisons lang für Freiwassertrainings und -rennen verwendet. Wann ist es Zeit zu ersetzen?

Wir erklären Ihnen, wann Sie Ihren Triathlon-Neoprenanzug austauschen müssen, und geben Ihnen Tipps, wie Sie ihn jahrelang in Topform halten können.

Es ist Zeit zu ersetzen

Es ist zu locker oder zu klein.

Wir sind alle Menschen, und das bedeutet, dass wir abhängig von den Stressfaktoren in unserem Leben zunehmen und abnehmen. Glücklicherweise tendiert das Training für und der Rennsport von Triathlons zu letzterem. Aber so oder so, wenn der Anzug, den Sie zuerst gekauft haben, nicht mehr passt, ist es Zeit zu ersetzen. Wenn ein Triathlon-Neoprenanzug zu locker ist (dies kann durch das Material geschehen, das sich im Laufe der Zeit durch Verschleiß ausdehnt), nimmt er Wasser auf und verlangsamt Sie.

Der Reißverschluss funktioniert nicht richtig.

Selbst an den besten Tagen kann das Aufziehen eines Neoprenanzugs schmerzhaft sein (besonders wenn es sandig ist). Wenn Sie bemerken, dass der Reißverschluss vom Neoprenstoff abreißt oder festsitzt, egal wie viel WD-40 und Reißverschlussschmiermittel Sie darauf werfen, ist es möglicherweise an der Zeit, ihn auszutauschen.

Ein Riss ist irreparabel.

Das beste Vergehen ist eine gute Verteidigung, also, wie wir weiter unten ausführlicher erwähnen, ist es immer am besten zu versuchen, einen Riss oder Riss zu reparieren, wenn er klein ist, bevor er eine Chance hat, außer Kontrolle zu geraten. Manchmal ist dies jedoch leichter gesagt als getan, also wenn Ihr Riss mehr als mehrere Zentimeter lang ist (oder in einem Bereich wie den Schultern, der mehr Stress ausgesetzt ist) und Ihre Reparaturbemühungen nicht funktionieren, ist es Zeit zu ersetzen.

Es stinkt.

Wenn Sie jemals einen nassen Neoprenanzug länger als 48 Stunden in Ihrer Sporttasche gelassen haben, wissen Sie, wie schlecht er riechen kann — besonders wenn er in einem heißen Auto gelassen wird. Im Allgemeinen kann das Einweichen in Wasser mit einer neoprenanzugfreundlichen Seife das Problem lösen, aber wenn es sich um einen Anzug handelt, der wochen- oder monatelang nicht richtig gelagert wurde, haben Sie möglicherweise ein Schimmelproblem an Ihren Händen. Mehrere Wäschen und viel Belüftung könnte den Trick tun, aber der Geruch könnte ein Deal Breaker für einige sein.

Klett klebt nicht mehr.

Dieser ist nicht immer ein Deal Breaker, aber es ist üblich, dass der Klettverschluss in einem gut gebrauchten Neoprenanzug etwas von seiner „Haftkraft“ verliert. Wenn dieses Problem mit einem fehlerhaften Reißverschluss einhergeht, ist dies möglicherweise der entscheidende Faktor, warum es an der Zeit ist, den Anzug in den Ruhestand zu schicken.

Pflegehinweise

Zuallererst hat nicht jedes Neoprenanzugmaterial die gleiche Flexibilität und Haltbarkeit. Billigere Neoprenanzüge bestehen aus billigerem Neopren, das weniger verschleißfest ist als teurere Gegenstücke. Wir empfehlen allen Triathleten, den besten Neoprenanzug innerhalb ihrer Budgetbeschränkungen zu kaufen.

Aber egal für welchen Neoprenanzug Sie sich entscheiden, die Pflegehinweise bleiben gleich. Wie beim Ölwechsel in einem Auto führt eine regelmäßige Wartung zu mehr Kilometern Genuss.

Flicken Sie zuerst immer Löcher oder Risse in Ihrem Neoprenanzug. Es ist nicht ungewöhnlich, versehentlich dünne Neoprenpaneele mit einem Fingernagel oder Zehennagel zu verhaken und ein Loch in Ihren Anzug zu stecken — flicken Sie es, bevor es zu groß wird, um es zu reparieren.

Als nächstes tragen Sie Ihren Neoprenanzug niemals in einem chlorierten Pool. Ähnlich wie sich Ihre Haut und Ihr Haar beim Verlassen des Pools anfühlen, führt Chlor auch dazu, dass Neoprenanzugmaterial austrocknet und steif und spröde wird. Wenn Sie unbedingt das Bedürfnis verspüren, mit Ihrem Neoprenanzug im Pool zu schwimmen, um sich vor einem großen Rennen daran zu gewöhnen, spülen Sie ihn anschließend gründlich mit frischem Wasser aus.

Apropos Spülen: Es ist eine gute Idee, den Neoprenanzug nach jedem Gebrauch auszuspülen – egal, ob Sie in einem chlorierten Pool geschwommen sind oder nicht. Dies hält das Material frisch und geruchsfrei und stellt sicher, dass Salz, Chlor und Bakterien die Struktur des Materials nicht beschädigen. Beachten Sie, dass Sie Ihren Anzug nach dem Spülen immer von innen nach außen trocknen sollten.

Zuletzt sei sanft. Natürlich ist das leichter gesagt als getan, aber falten Sie Ihren sauberen und trockenen Neoprenanzug ordentlich zusammen, bevor Sie ihn in einer belüfteten, neoprenanzugfreundlichen Tasche aufbewahren. Lassen Sie Ihren Neoprenanzug außerdem niemals längere Zeit in der Sonne sitzen und werfen Sie ihn nicht einfach auf den Rücksitz Ihres heißen Autos, um ihn in den Sommermonaten zu backen.

LESEN SIE WEITER: So wählen Sie den richtigen Neoprenanzug für Ihren Triathlon

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.