Hintergrundüberprüfung ist in den letzten Jahren zu einem notwendigen Übel geworden. Mit der ständigen Zunahme der Technologie ist es einfacher denn je, so zu tun, als wären Sie jemand, der Sie nicht sind.

Daher ist es heute wichtiger als je zuvor, zu bestätigen, dass eine Person vertrauenswürdig ist.

Damit können Sie in Kanada Hintergrundüberprüfungen vor der Beschäftigung durchführen, um festzustellen, ob ein Kandidat eingestellt werden soll oder nicht, sowie einen aktuellen Mitarbeiter, um über eine Beförderung zu entscheiden.

Darüber hinaus möchten Sie als Vermieter, der gerade dabei ist, eine Wohnung zu vermieten, wissen, ob sich der potenzielle Mieter die Miete leisten kann und ob er harmonisch mit anderen Mietern zusammenlebt.

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Sie den Hintergrund eines kanadischen Staatsbürgers untersuchen möchten. Aber, Wie gehen Sie über die Durchführung einer Zuverlässigkeitsüberprüfung in Kanada?

Wir haben einen einfachen Prozess erstellt, dem Sie folgen können.

Lassen Sie uns gleich loslegen.

Schritt #1: Wissen, welche Informationen zu suchen

Mann in schwarz hält Telefon während der Arbeit
 Mann in Schwarz hält Telefon während der Arbeit

Quelle: Pexels

Beschäftigungsgeschichte

Als Arbeitgeber möchten Sie wissen:

  • Wenn der potenzielle Mitarbeiter tatsächlich für die Unternehmen gearbeitet hat, die er in seinem Lebenslauf angegeben hat.
  • Wie der potenzielle Mitarbeiter mit Kollegen interagiert.
  • Dass der potenzielle Mitarbeiter hochproduktiv ist und seine Arbeit leistet.

Bildungsgeschichte

Immer mehr Arbeitgeber nutzen Bildung als Screening-Tool. Ein Universitätsabschluss ist unerlässlich geworden, um sich für die meisten Jobs zu qualifizieren — auch für diejenigen, für die nicht unbedingt eine Rolle erforderlich ist.

Als solche lügen 41% der Kanadier in ihrem Lebenslauf über ihre Bildungsgeschichte.

Daher ist es wichtig festzustellen, ob ein potenzieller Mitarbeiter oder Freiwilliger über die für eine Stelle erforderliche Bildungsqualifikation verfügt.

Strafregister

Sie sind daran interessiert, den kriminellen Hintergrund eines Mitarbeiters zu überprüfen, insbesondere wenn er sich für eine Stelle im gefährdeten Sektor bewirbt.

Darüber hinaus können Sie als Vermieter durch eine Polizeikontrolle eines potenziellen Mieters bestätigen, dass er einen sauberen kriminellen Hintergrund hat — etwas, das besonders wichtig ist, wenn der Apartmentkomplex, in dem er leben wird, auch Familien beherbergt.

Fahraufzeichnungen

Wenn Sie einen Fahrer für öffentliche Verkehrsmittel oder einen schweren Trucker einstellen, suchen Sie jemanden mit einer sauberen Fahraufzeichnung, da dies Ihrem Ziel der öffentlichen Sicherheit entspricht.

Sie werden herausfinden wollen, ob der Treiber:

  • War in irgendwelche Unfälle verwickelt.
  • Wurde verboten, ein schweres Fahrzeug zu fahren.
  • Hat in der Vergangenheit eine DUI erhalten.

Kreditauskunft

Wenn Sie einen Geschäftspartner finden oder einen Kandidaten für eine bargeldbasierte Position einstellen, sollten Sie sich deren Kreditauskunft ansehen.

Eine Untersuchung, die an einem Kreditbericht durchgeführt wird, zeigt:

  • Wie gut die Person ihr Geld verwaltet.
  • Wenn die Person in irgendeiner Art von finanzieller Not ist.
  • Wenn die Person ihre Kredite häufig bezahlt und nicht mehr als nötig ausleiht.

Soziales Leben

Das soziale Leben einer Person gibt Ihnen einen Einblick, wie gut sie in verschiedenen Situationen mit anderen Menschen umgehen.

Als solches werden Sie es herausfinden wollen:

  • Die sozialen Aktivitäten, an denen Ihr potenzieller Geschäftspartner interessiert ist.
  • Wie die Person mit hitzigen Diskussionen umgeht.
  • Wo sie die meiste Zeit verbringen.
  • Die Gruppen, insbesondere auf Facebook und LinkedIn, die sie häufig besuchen.
  • Die Foren, zu denen sie beitragen.

Schritt #2: Wissen, was Sie brauchen

Wenn Sie eine Zuverlässigkeitsüberprüfung bei jemandem durchführen, sollten Sie einige grundlegende persönliche Informationen haben, um Ihre Suche einfacher und schneller zu machen.

Hier sind die Informationen, die für eine Zuverlässigkeitsüberprüfung in Kanada unerlässlich sind:

  • Vor- und Nachname der Person.
  • Ihr Geburtsdatum.
  • Ihre letzte bekannte Adresse.
  • Beschäftigungsgeschichte.
  • Ein Foto von ihnen.

Mit diesen Informationen können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt #3: Führen Sie die Hintergrundprüfung durch

Es gibt unzählige Möglichkeiten, den Hintergrund einer Person zu untersuchen, von der Überprüfung ihrer persönlichen Daten (Name und Geburtsdatum) bis hin zu Strafregisterprüfungen mit einem seriösen Unternehmen wie Instant Record Check.

Heute werden wir uns vier der häufigsten Hintergrundüberprüfungen ansehen, die an einer Person in Kanada durchgeführt werden können — sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig.

Institution-Based Checks

Junge Frau mit Handy
 Junge Frau mit Handy

Quelle:

Wenn Sie eine Hintergrundüberprüfung der Ausbildung und des Arbeitsverlaufs eines potenziellen Mitarbeiters oder Geschäftspartners durchführen, müssen Sie die Glaubwürdigkeit der von ihm bereitgestellten Informationen bei den von ihm besuchten Institutionen bestätigen.

Discover Education Qualifications

Sie können das College oder die Universität anrufen, die die Person anrechnet, um zu bestätigen, dass sie den erforderlichen Kurs nicht nur besucht, sondern auch abgeschlossen hat.

Schauen Sie in ihre Beschäftigungsgeschichte

Sie können ein ehemaliges Unternehmen des potenziellen Mitarbeiters anrufen, um dies herauszufinden:

  • Wenn der Kandidat für dieses Unternehmen gearbeitet hat und aus welchem Grund er gegangen ist.
  • Wie er oder sie ihre Arbeit gemacht hat – Vielleicht möchten Sie Fragen beantworten wie: „Hat der Kandidat seine Arbeit pünktlich beendet? Hat er oder sie die Arbeit wie erwartet geleistet? Wie gut befolgt er oder sie die Anweisungen?“
  • Wie gut er oder sie mit anderen Mitarbeitern verwandt ist.
  • Für eine Führungsposition möchten Sie vielleicht wissen, ob der potenzielle Mitarbeiter Führungsqualitäten gezeigt hat.

Institutionsprüfungen sind sehr einfach. Solange Sie über relevante Informationen verfügen — wie den vollständigen Namen der Person und die Institution, an der sie teilgenommen haben -, ist es einfach, das Screening durchzuführen.

Kreditauskunftsprüfungen

In Kanada können Sie eine Kreditauskunftsprüfung online über Equifax oder TransUnion durchführen.

Neben dem vollständigen Namen, dem Geburtsdatum und der Adresse der Person benötigen Sie möglicherweise deren Sozialversicherungsnummer (SIN).

Es ist wichtig zu beachten, dass ein Mieter einem Vermieter sein EIGENTUM nicht zur Verfügung stellen muss. Sie können es jedoch zu einer Anforderung an Ihren Geschäftspartner machen.

Eine Sozialversicherungsnummer hilft Ihnen zu überprüfen, ob die Kreditauskunft, die Sie mit dem Namen einer Person erstellt haben, tatsächlich der Person gehört, an der Sie interessiert sind. Auf diese Weise, wenn zwei Personen mit dem gleichen Namen an der gleichen Adresse leben, wie ein Vater und Sohn, werden Sie leicht die richtige Kredit-Bericht finden.

Nun, die Kreditauskunft, die Sie erhalten, wird nicht sehr detailliert sein, da Sie als Dritter nicht in so viele private Informationen eingeweiht sind. Das heißt, Sie erhalten genügend Informationen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Die Informationen, die Sie anzeigen können, sind beschränkt auf:

  • Eine Liste der Kredite, Kreditkartenkonten und Hypotheken der Person.
  • Verpasste Zahlungen.
  • Verbrauchervorschläge oder Insolvenzen.
  • Pfandrechte an Immobilien, die die Person besitzt.
  • Zahlungsausfälle.
  • Alle Urteile gegen die Person von Interesse.Instagram Facebook 9589

    Geben Sie auf jeder Social-Media-Plattform einen Eintrag mit dem Namen der Person ein, um ihr Profil zu finden. Das Foto der Person hilft Ihnen dabei, die richtige Person zu finden, wenn bei einer Suche nach ihrem Namen unzählige Personen mit demselben Namen angezeigt werden.

    Alternativ können Sie site-spezifische Einträge in Suchmaschinen vornehmen, um die Social-Media-Profile zu finden, an denen Sie interessiert sind, insbesondere wenn die Person einen gemeinsamen Namen hat. Ein site-spezifischer Eintrag sieht ungefähr so aus:

    site:linkedin.com „Jane Doe“

    Oder:

    site:facebook.com „Jane Doe“

    Wenn die Person ihre Social-Media-Seiten auf privat gesetzt hat, können die Informationen, die Sie finden, eingeschränkt sein.

    Wenn Sie jedoch die Unternehmen kennen, für die die Person gearbeitet hat, können Sie über soziale Medien mehr über ihre Arbeitsgeschichte erfahren. Dieser Eintrag sollte so aussehen:

    „Jane Doe“ PWC

    Strafregisterprüfungen

    Person im orangefarbenen Hemd mit braunem Holz
     Person im orangefarbenen Hemd mit braunem Holz

    Quelle: Pexels

    Bevor Sie in Kanada Strafregisterprüfungen durchführen, müssen Sie deren Zustimmung einholen. Darüber hinaus besagt das Gesetz, dass Sie als Arbeitgeber einen kanadischen Staatsbürger nicht diskriminieren können, wenn er einen kriminellen Hintergrund hat, es sei denn, die Person bewirbt sich um eine Stelle im gefährdeten Sektor.

    Mit der Zustimmung der Person können Sie eine Strafregisterprüfung auf eine der folgenden Arten durchführen:

    The CPIC Criminal Record Check

    Verwenden Sie die Datenbank des Canadian Police Information Center, um eine Strafregisterprüfung bei einem kanadischen Staatsbürger durchzuführen. Für diese Art der Strafregisterprüfung können Sie verwenden:

    • Das Standard-CPIC-Screening, um nur nach Verurteilungen zu suchen.
    • Das Premium-CPIC-Screening, um Informationen über Verurteilungen, ausstehende oder Auszahlungsgebühren und andere Daten ohne Verurteilung zu erhalten.

    Um mit dem CPIC-Check auf die Strafregister einer Person zuzugreifen, müssen Sie den Namen und das Geburtsdatum der Person eingeben.

    Die Verwendung des CPIC-Checks ist der schnellste Weg, um Strafregisterergebnisse zu erhalten, da Sie diese innerhalb einer Woche erhalten.

    Die RCMP-Strafregisterprüfung

    Verwenden Sie die RCMP-Datenbank, um eine zertifizierte Strafregisterprüfung gegen eine minimale Gebühr zu erhalten.

    Der RCMP ist die vertrauenswürdigste Ressource in Kanada, die für kriminelle Hintergrundprüfungen verwendet werden kann, da Sie Informationen über den genauen kanadischen Staatsbürger erhalten, den Sie möchten — da Sie für diese Überprüfung deren Fingerabdrücke verwenden.

    Sobald die Fingerabdrücke der Person genommen wurden, erhalten Sie die offiziellen Ergebnisse des Schecks innerhalb von vier bis sechs Monaten.

    Verwenden Sie für den RCMP-Check ein renommiertes Unternehmen wie Instant Record Check, um festzustellen, ob eine Person in der Vergangenheit verurteilt wurde.

    Vereinfachen Sie den Hintergrund-Screening-Prozess

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Zuverlässigkeitsüberprüfung eines kanadischen Staatsbürgers durchzuführen. Die von uns bereitgestellten Prozesse machen es viel einfacher und schneller, Ergebnisse zu erzielen.

    Beginnen Sie damit, die Ergebnisse zu kennen, die Sie mit der Hintergrundprüfung anstreben. Erwerben Sie dann einige grundlegende persönliche Informationen, um Ihre Suche zu starten, wie den vollständigen Namen der Person und ihre letzte bekannte Adresse.

    Mit diesen Informationen in der Hand, führen Sie den Screening-Prozess – bestätigen ihre Ausbildung und Beschäftigung Geschichte mit Institutionen in Kanada. Machen Sie eine Kreditauskunft, um herauszufinden, ob Ihr potenzieller Geschäftspartner oder Mieter finanziell stabil ist.

    Und schließlich verwenden Sie eine seriöse Firma wie Instant Record Check, um in die RCMP-Datenbank zu schauen, um Ihnen zu helfen, die offiziellen Strafregister zu erhalten, die Sie benötigen.

    Ausgewähltes Bild: Rawpixel

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.