Ford ist ein globaler Automobilhersteller, derzeit der drittgrößte der Welt, gemessen an den verkauften Einheiten, hinter Toyota und Volkswagen.

Obwohl die Pkw-Sparte für ikonische Modelle wie den Ford Mustang bekannt ist, wird der Umsatz des Unternehmens in Nordamerika von den Pickup-Trucks der F-Serie getrieben, die derzeit das meistverkaufte Fahrzeug in Amerika sind. Im Jahr 2016 verkaufte es über 820.000 Lkw der F-Serie und übertraf damit seinen zweitplatzierten Rivalen, den Chevy Silverado.

In der Tat, wenn Sie Conservative Mix besitzen, eine Investition, die auf Stash verfügbar ist, sind Sie der Besitzer eines sehr, sehr kleinen Bruchteils von Ford Motors.

Ford ist jedoch viel mehr als ein nordamerikanischer Automobilkonzern. Mit einer Marktkapitalisierung von über 45 Milliarden US-Dollar verfügt das Unternehmen über mehr als 60 Tochtergesellschaften, die in vier verschiedene Geschäftssegmente unterteilt sind:

  • Automotive
  • Financial Services
  • Ford Smart Mobility LLC
  • Central Treasury Operations

Jedes dieser Segmente ist weiter in eine Reihe von Marken, Unternehmen und Partnerschaften unterteilt, die in Nord- und Südamerika, Asien, Afrika, Europa und dem Nahen Osten tätig sind.

Hier sehen Sie die Marken und wichtigsten Tochtergesellschaften und Partnerschaften, die unter das Dach der Ford Motor Company fallen. (Beachten Sie, dass alle Daten dem Jahresbericht 2016 des Unternehmens an die Aktionäre entnommen wurden.)

Ford Automotive Segment

Die Division Automotive produziert und vertreibt Fahrzeuge, Teile und Zubehör unter den Marken Ford und Lincoln sowie der Marke Motorcraft.

Ford hat seit seiner Gründung im Jahr 1903 12 verschiedene Marken oder Marken im Besitz. Dazu gehören inzwischen nicht mehr existierende Marken wie Edsel, Merkur und Mercury sowie aktive Marken wie Mazda, LandRover, Jaguar und Volvo, die das Unternehmen im Laufe der Jahre verkauft hat.

Ab 2017 verkauft Ford Fahrzeuge unter nur zwei Marken, Ford und Lincoln. Im Jahr 2016 verkaufte das Unternehmen 6.65 Millionen Fahrzeuge weltweit, die meisten davon Ford-Modelle.

In den USA gibt es 10.608 Ford-Händler im Vergleich zu nur 214 Lincoln-Händlern; Etwa 900 Händler verkaufen sowohl Ford- als auch Lincoln-Fahrzeuge.

Das Automobilsegment von Ford ist mit einem Gewinn von 9,4 Milliarden US-Dollar bei einem Umsatz von 151,8 Milliarden US-Dollar für 2016 am lukrativsten.

Ford Financial Services Segment

Diese Division wickelt die Finanzierung und das Leasing von Ford- und Lincoln-Fahrzeugen an Händler, Behörden und Unternehmen sowie Privatkunden ab. Sie ist in den USA hauptsächlich unter der Marke Ford Motor Credit Company und in Europa unter der Marke FCE Bank tätig. Das Segment Finanzdienstleistungen erzielte 2016 einen Nettogewinn von 1,8 Milliarden US-Dollar.

Ford Smart Mobility Segment

Diese Division erforscht und entwickelt neue Fahrzeugtechnologien, einschließlich Konnektivität, elektrische und autonome Fahrzeuge, Kraftstoffeffizienz, Kundenerfahrung und Datenanalyse.

Ford kombiniert dieses Segment mit seiner Central Treasury Operations Division für die Zwecke der Finanzberichterstattung. Im Jahr 2016 verloren diese beiden Segmente 867 Millionen US-Dollar.

Andere Unternehmen im Besitz oder unter der Kontrolle von Ford

Ford hat auch mehrere hundertprozentige Tochtergesellschaften und hält Mehrheitsbeteiligungen an mehreren konsolidierten Joint Ventures, die seine globale Automobilsparte unterstützen. Hier sind die größten und bedeutendsten dieser Unternehmen.

Ford Lio Ho Motor Company (FLH)

Ford besitzt einen Anteil von 70% an diesem in Taiwan ansässigen Unternehmen. FLH betreibt ein Werk, das Fahrzeuge für Ford und Mazda montiert, und importiert gebaute Fahrzeuge unter der Marke Ford aus Europa, Asien und den USA.

Ford Sollers Niederlande B.V.

Dies ist ein 50-50 Joint Venture zwischen Ford und Sollers. Das Unternehmen stellt Autos und leichte Lastwagen in Russland her, wo es exklusive Ford-Vertriebsrechte hat.

AutoAlliance Co. Ltd.

Dies ist ein 50-50 Joint Venture mit Mazda mit Sitz in Thailand. Das einzige Produktionswerk in Rayong produziert sowohl Ford- als auch Mazda-Fahrzeuge für den Export und den Inlandsverkauf. Im Jahr 2016 wurde Fords Investition in AutoAlliance mit knapp 500.000 US-Dollar bewertet.

Changan Ford Automobile Company

Ford hat ein Joint Venture mit Changan, einem der größten Automobilhersteller in China, und hat es als Einstiegspunkt in den chinesischen Markt genutzt. Das Unternehmen stellt in seinen fünf Montagewerken sowohl Ford- als auch Mazda-Fahrzeuge her. Die Investition von Ford wird auf 1,3 Milliarden US-Dollar geschätzt. Ein Ableger, die Changan Ford Mazda Engine Company, produziert in China Motoren für Ford- und Mazda-Pkw.

Ford Otomotiv Sanayi Anonim Sirketi

Dies ist ein Joint Venture mit der Koc Group aus der Türkei. Das Unternehmen ist der Alleinvertriebshändler von Ford-Fahrzeugen in der Türkei und betreibt drei Montagewerke, in denen die Lastkraftwagen für den Export und den Inlandsverkauf hergestellt werden.

Getrag Ford Transmissions

Diese Partnerschaft mit der in Deutschland ansässigen Getrag International betreibt Werke in England, Deutschland, Frankreich und der Slowakei, in denen Ford Schaltgetriebe für die Division Ford Europe herstellt. Das Unternehmen schätzt seine Investition in Getrag auf rund 200 Millionen US-Dollar.

JMC

Ford besitzt 32% dieses börsennotierten chinesischen Unternehmens. Seine Minderheitsbeteiligung ist nach der 41% -Beteiligung von Jiangling Holdings an zweiter Stelle. Das Unternehmen montiert mehrere Ford-Fahrzeuge und Getriebe in Werken in Nanchang und Taiyuan.

Entdecken Sie mehr als 40 Fonds und ausgewählte Einzelaktien, die auf Stash verfügbar sind. Beginnen Sie mit nur $ 5 zu investieren.

Investieren, vereinfacht

Starten Sie noch heute mit nur 5 US-Dollar

Holen Sie sich die App

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.