Viele Eltern fragen sich immer, wann sie während der Schwangerschaft mit dem Kauf von Babysachen beginnen sollen.

Oh! Die Aufregung, Babykleidung zu kaufen!

Jeder Babyladen, an dem Sie vorbeigehen, mit übermäßig niedlichen Stramplern, winzigen Socken und Babyausstattung, scheint Ihren Namen zu rufen.

Online-Werbetreibende drängen bereits jeden geöffneten Tab mit Baby-Shopping-Vorschlägen.

Beginnen Sie sofort nach der guten Nachricht mit der Arbeit an der Einkaufsliste Ihres Babys?

Oder sollten Sie bis zum letzten Trimester warten?

Die Wahrheit ist, dass es keine einheitliche Art der Elternschaft gibt, einschließlich des Kaufs von Babysachen, wenn Sie schwanger sind.

Während einige Eltern bis zum letzten Trimester warten, beginnen andere während des ersten oder sogar des ersten Trimesters mit dem Einkaufen.

So treffen Sie eine Entscheidung, die zu Ihnen passt:

Wann Sie während der Schwangerschaft Babyartikel kaufen sollten

Nach der zwölften Woche

Einige Eltern kaufen nach den ersten 12 Schwangerschaftswochen Babyartikel ein, wenn das zweite Trimester beginnt.

Warum? Weil das erste Trimester normalerweise ziemlich holprig ist.

Es stellt das höchste Risiko für Fehlgeburten und andere angeborene Behinderungen dar.

Außerdem wird die werdende Mutter alle möglichen Probleme wie Müdigkeit und Übelkeit ertragen.

Wenn Sie das Geschlecht des Babys herausfinden

Es sei denn, Sie möchten mit vielen Babyartikeln mit Farben, die nicht mit dem Geschlecht des Babys übereinstimmen, stecken bleiben, dann machen Sie es.

Es gibt Alternativen dazu, neutrale Farben zu kaufen, die zum Geschlecht jedes Babys passen.

Wir sind an „rosa“ und „blaue“ Dekorationen, Babykleidung und andere Gegenstände gewöhnt, weil wir möchten, dass das Babyzimmer seinem Geschlecht entspricht.

Aber wenn Sie bis zur Geburt auf die Geschlechtsüberraschung warten, müssen Sie sich mit geschlechtsneutralen Farben begnügen.

Diese Farben reichen von Gelb bis Grün, Weiß und Schwarz, nicht zu vergessen, dass einige dieser Farben in allen möglichen hübschen Schattierungen erhältlich sind.

In einer Gesellschaft, in der sich das Geschlecht weiterentwickelt, gehen einige Eltern jedoch den weniger eingeschlagenen Weg und erziehen ihre Kinder als geschlechtsspezifisch fließend.

Ja, es passiert. Wenn Sie einer dieser Eltern sein möchten, können Sie mit dem Einkaufen für die Sachen Ihres Babys beginnen, ohne auf das Geschlecht zu warten.

Gibt es einen Verkauf?

Einzelhandelsgeschäfte, sowohl online als auch offline, haben immer Verkäufe für ihre Artikel.

Es schadet nicht, diese Verkäufe zu nutzen und einige der Artikel mit erheblichen Preisschildern mit einem Rabatt zu kaufen.

Babyartikel wie Kinderwagen, Stubenwagen, ein Autositz und ein Kinderbett, die im ersten Lebensjahr des Babys unerlässlich sind, können eine Delle in der Tasche verursachen.

Wenn es Angebote gibt, mit denen Sie viel Geld sparen, ist es nur sinnvoll, den Artikel im Voraus zu kaufen.

Related post: Top 7 Empfohlene Offroad-Kinderwagen

So erstellen Sie einen Vorrat

Sie werden überrascht sein, wie schnell Ihnen unter anderem Windeln, Babytücher, Shampoos und Cremes ausgehen.

Während Ihrer Schwangerschaft können Sie einige dieser Artikel kaufen, wenn Sie einkaufen gehen, und mit der Bevorratung beginnen.

Es erspart Ihnen die Kopfschmerzen, einen Pauschalbetrag von Ihrem Konto zu erhalten, um diese Artikel zu kaufen.

Es schafft auch ein Gefühl der Sicherheit, zu wissen, dass Sie viel Inventar haben und möglicherweise nicht bald ausgehen.

Ist es Pech, Babysachen früh zu kaufen?

Wenn Sie abergläubisch sind, könnte Ihnen diese Art von Tradition mehr bedeuten als jedem, der nicht an gutes oder Pech glaubt.

Die Antwort hängt immer von den Überzeugungen eines Individuums ab.

Was ich Ihnen jedoch sagen kann, ist zu überlegen, wie früh es zu früh ist?

Einige Eltern warten bis zum letzten Trimester, um mit dem Einkaufen zu beginnen, während andere im zweiten Trimester beginnen.

Andere werden im ersten Trimester ein paar ausgefallene Artikel kaufen, was auch in Ordnung ist.

Welche Option auch immer für Sie geeignet ist, solange Sie die wesentlichen Artikel bis zu Ihrem Fälligkeitsdatum haben.

Das Letzte, was Sie brauchen, ist, ohne wesentliche Dinge wie Babytücher, Windeln oder einen Autositz in die Wehen zu gehen.

Verwandter Artikel: Die Top 7 Baby-Badetücher, die Sie Ihrem Kind geben können

Es gibt keine Antwort darauf, wann Sie während der Schwangerschaft mit dem Kauf von Babysachen beginnen sollten.

Während des zweiten Trimesters und vor dem Ende des dritten Trimesters gilt einige Zeit als ideale Zeit für den Einkauf von Babyartikeln.

Sie können die kapitalintensivsten Artikel in Ihrem Tempo kaufen, sich auf das Wesentliche konzentrieren, und die werdende Mutter hat noch etwas Energie, um beim Schaufensterbummel nach den perfekten Babyartikeln zu suchen.

Iesha ist eine liebevolle Mutter von 2 schönen Kindern. Sie ist eine aktive Mutter, die Indoor- und Outdoor-Abenteuer mit ihrer Familie genießt. Ihre Mission ist es, praktische und realistische Ratschläge für Eltern zu geben, um der Elterngemeinschaft zu helfen, stärker zu werden.

Brauchen Sie ein bisschen Hilfe, um dieses hartnäckige Gewicht loszuwerden?

Das MUTU-System ist ein bewährtes Online-Fitnessprogramm für die Schwangerschaft und jeden Schritt der Mutterschaft, das auf die Vor- und Nachsorge abzielt.

Das MUTU-System ist medizinisch erwiesen, um alle Arten von Müttern zu verhindern und zu heilen, die ihrem Körper einen Schub geben wollen.

(Tatsächlich wurde berichtet, dass Kate Middleton, die Herzogin von Cambridge, das MUTU-System verwendet, um ihre Körpergröße nach der Geburt wiederzugewinnen)

Nehmen Sie die Sache selbst in die Hand, um schnellere Ergebnisse zu erzielen. Erfahren Sie hier mehr

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.