Dies ist eine häufig gestellte Frage, die Benutzer haben. Wenn Sie eine Datei von Ihrer Festplatte löschen, ist sie für immer verschwunden oder kann sie wiederhergestellt werden?

Die meisten Leute löschen Dateien, leeren dann ihren Papierkorb und denken, dass eine Datei für immer verschwunden ist. Aber ist es das?

Wenn Sie mit NTFS-formatierten Festplatten arbeiten, reicht es nicht aus, die Datei zu löschen und den Papierkorb zu leeren. Obwohl die Datei von Ihrer Festplatte gelöscht zu werden scheint, ist das einzige, was tatsächlich gelöscht wird, der Pfad zu dem Ort, an dem sich die Datei befand. Sie geben Ihrer Festplatte auch die Erlaubnis, über den von der Datei belegten Speicherplatz zu schreiben, was früher oder später passieren wird.

Wenn Sie Ihren Laptop verkaufen und nicht möchten, dass die neuen Besitzer Ihre Dateien finden und wiederherstellen, müssen Sie noch einen Schritt weiter gehen. Verweilende Daten können in den Händen von Hackern gefährlich sein. Was wäre, wenn eine der gelöschten Dateien alle Ihre Benutzernamen und Passwörter enthielt?

Es gibt einige Optionen, um Daten wirklich von Ihrer Festplatte zu löschen. Aber zuerst wollen wir uns genauer ansehen, was tatsächlich passiert, wenn Sie eine Datei löschen.

Was passiert, wenn Sie eine Datei löschen?

Wenn Sie eine Datei löschen, wird der belegte Speicherplatz als leer markiert, die Datei ist jedoch noch vorhanden. Es ist nur weg, wenn Sie genügend Dateien speichern, um über den Speicherplatz zu schreiben. In den meisten Fällen dauert es einige Zeit, bis ein Benutzer einer Festplatte genügend Daten hinzufügt, um den Speicherplatz vollständig zu überschreiben.

Sie speichern heute ein paar Dateien, dann morgen noch ein paar und schließlich wird der Speicherort, den die alte gelöschte Datei belegt hat, jetzt vollständig überschrieben. Dann wird die Datei wirklich von Ihrer Festplatte gelöscht. Bis dies geschieht, gibt es Methoden und Software-Anwendungen, die alle oder einen Teil der alten Datei wiederherstellen können.

Was kann ich also tun, um sicherzustellen, dass die alte Datei wirklich verschwunden ist?

Eine Sache, die Sie tun können, ist einfach ein paar gefälschte Dateien zu speichern, bis Sie ziemlich sicher sind, dass die alte Datei überschrieben wurde. Aber das ist eine Art Hit and Miss Weg, um den Job zu erledigen. Heutzutage gibt es zahlreiche Dienstprogramme auf dem Markt, mit denen Sie Ihre Festplatte reinigen und defragmentieren können. Einige dieser Programme sind kostenlos und alle sind ziemlich einfach zu bedienen.

Verwendung kommerzieller Hilfsprogramme

Wenn Sie wirklich entschlossen sind, vertrauliche Daten zu löschen, verwenden Sie dazu eine seriöse Software. Es gibt Dienstprogramme von bekannten Marken, die die nicht verwendeten Datenblöcke von Ihrer Festplatte bereinigen können. Holen Sie sich ein gutes, zuverlässiges Programm mit positivem Feedback von Benutzern, installieren Sie es und befolgen Sie die Anweisungen, um Ihre Festplatte vollständig zu reinigen (und normalerweise zu defragmentieren).

Warnung bei Verwendung von Hilfsprogrammen!

Obwohl Programme wie Norton Power Eraser und CCleaner sehr beliebt waren, nutzten Hacker erst letztes Jahr diese Utility-Tools und fanden einen Weg, sie zu kompromittieren. Im September von 2017 haben Hacker ein Programm namens Floxif Trojan erstellt, das mit CCleaner eine Hintertür auf Millionen von Computern installiert hat.

Sobald Sie bösartigen Code auf Ihrem Computer installiert haben, haben Sie eine ganze Reihe neuer Probleme. Der Floxif-Trojaner infizierte nicht nur über 2 Millionen Computer, sondern zielte auch auf große Technologieunternehmen wie Intel, Samsung und VMware ab. Du kannst heutzutage nicht vorsichtig genug sein!

Etwas von meiner Festplatte löschen

 Löschen Sie etwas von meiner Festplatte

Andere Methoden zum Löschen des freien Speicherplatzes

Wenn Sie die Fähigkeiten haben, können Sie den Speicherort der Datei mit Einsen und Nullen überschreiben. Dies kann jedoch zeitaufwendig sein. Darüber hinaus gibt es heutzutage High-Tech-Unternehmen, die sich auf die Wiederherstellung gelöschter Dateien spezialisiert haben. Sie konnten ein Mikroskop verwenden, um das „Geisterbild“ von Daten anzuzeigen, die überschrieben wurden. Natürlich ist dieser Prozess extrem teuer und wird nur in Fällen angewendet, in denen ein schweres Verbrechen begangen wurde.

Trösten Sie sich mit dem Wissen: Ein Käufer von eBay würde sich niemals so viel Mühe geben, Ihre alten Dateien wiederherzustellen.

Die letzte und unumkehrbarste Option besteht einfach darin, Ihre Festplatte zu zerstören. In den meisten Fällen wäre dies ein teurer Weg, um eine Datei zu löschen. Ihre Daten wären völlig unwiederbringlich, aber Ihr Laptop wäre ohne Festplatte nicht viel gut.

Mieten Sie einen IT-Profi

Wenn Sie sich entschieden haben, einen alten Computer zu verkaufen und sich Sorgen machen, dass die gelöschten Dateien wiederhergestellt werden, können Sie den Computer zu einem beliebigen Computertechniker bringen und ihn bitten, die Arbeit für Sie zu erledigen. Sie verfügen über Methoden, um alle Informationen auf dem Laufwerk vollständig zu überschreiben, sodass sie niemals wiederhergestellt werden können. Ja, sie berechnen für diesen Service, aber wenn es jemandem Ruhe bietet, dann lohnt es sich.

Löschen von E-Mail-Nachrichten oder Ordnern

Obwohl das Löschen einer E-Mail oder eines E-Mail-Ordners dem Löschen von Dateien ähnelt, gibt es einige wichtige Unterschiede, die Sie beachten sollten. Die meisten E-Mail-Programme sind so eingerichtet, dass sie den Papierkorb in regelmäßigen Abständen leeren, z. B. wenn Sie das Programm schließen. In den meisten Fällen ist die E-Mail nach dem Löschen wirklich verschwunden. Das liegt daran, dass Ihre E-Mails nicht wirklich auf Ihrer Festplatte gespeichert sind. Sie befinden sich auf dem E-Mail-Server, sodass die einzige Möglichkeit, eine gelöschte E-Mail zurückzubekommen, darin besteht, sich an Ihren E-Mail-Dienst zu wenden. Obwohl es Programme gibt, die sagen, dass sie gelöschte E-Mails wiederherstellen können, hängt dies von verschiedenen Faktoren ab, z. B. wer Ihr E-Mail-Server ist und wie lange die E-Mail gelöscht wurde.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.