Werden Sie Makler

Der Immobilienberuf bietet eine breite Palette von Karrieremöglichkeiten. Als Immobilienprofi können Sie Menschen helfen, Immobilien zu kaufen und zu verkaufen, egal ob Häuser, Ackerland, Gewerbe- oder Industrieimmobilien. Sie können auch in der Immobilienverwaltung, Landentwicklung, Hypothekenbanken, Stadtplanung und Immobilienbewertung beteiligt sein.

Die meisten Menschen beginnen als Verkäufer in einer Maklerfirma. Weitere Möglichkeiten sind Büroassistent, Assistent eines lizenzierten Agenten oder Vermieters, Assistent in einer Abteilung einer großen Immobilienorganisation oder in der Hypothekenabteilung einer Bank oder eines Kreditinstituts.

Wenn Sie an einer Karriere bei der Canadian Real Estate Association interessiert sind, besuchen Sie bitte unsere Karriereseite.

Bildung & Lizenzanforderungen

Die Aufsichtsbehörden der Provinzen legen die Bildungs- und Lizenzanforderungen für Karrieren in der Immobilienbranche fest. Im Allgemeinen müssen Sie zunächst ein Mindestbildungsniveau erreichen. Möglicherweise müssen Sie sich auch einer betreuten praktischen Ausbildung unterziehen – manchmal auch als „Articling“ bezeichnet –, bevor Sie sich als Immobilienfachmann registrieren lassen können. Die Lizenzanforderungen variieren in ganz Kanada, Aber in allen Provinzen und Territorien müssen potenzielle Verkäufer und Makler eine schriftliche Prüfung bestehen.

Colleges und Universitäten bieten jetzt eine Vielzahl von Immobilien- oder verwandten Kursen an. An vielen dieser Hochschulen können sich Studenten auf ein Programm spezialisieren, das zu einem Bachelor-Abschluss in Immobilien führt. Einige Universitäten bieten Graduiertenkurse an. Wenden Sie sich an die Universität oder Hochschule Ihrer Wahl für Kursinformationen und Verzeichnisse.

Weiterbildung ist auch in vielen Provinzen erforderlich und in anderen verfügbar, damit Immobilienfachleute über aktuelle Entwicklungen in ihrem Beruf und ihrer Branche auf dem Laufenden bleiben.

Sobald eine Person durch eine Provinz lizenziert ist, kann sie Mitglied eines lokalen Vorstands und einer CREA werden und somit ein REALTOR® werden.

Karrieremöglichkeiten

Residential REALTORS®

Menschen beim Kauf und Verkauf von Häusern zu helfen, ist eine der wichtigsten und grundlegendsten Dienstleistungen, die ein Immobilienmakler erbringt. Agenten sind Experten für den Kauf und Verkauf von Immobilien, Finanzierungsmöglichkeiten und Umzugsdienstleistungen. The REALTOR’s® Expertise hilft, die Transaktion zu erleichtern, Kunden Zeit und Geld zu sparen und Probleme zu vermeiden.

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilienmakler sind auf einkommensschaffende Immobilien wie Wohn- und Bürogebäude, Einzelhandelsgeschäfte und Lagerhäuser, Einkaufszentren und Industrieparks spezialisiert. Gewerbliche Makler benötigen fundierte Kenntnisse des Immobilienmarktes, der lokalen Wirtschaftstrends, der aktuellen Einkommensteuervorschriften und der Kaufvereinbarungen, die dem Käufer eine höhere Kapitalrendite ermöglichen. Handelsmakler können auch helfen, Finanzierung zu vereinbaren.

Immobiliengutachter

Immobiliengutachter ermitteln den Wert von Immobilien. Gutachter müssen akzeptable Bewertungsgrundsätze und zugehörige Informationen kennen. Sie müssen über praktische Erfahrung, technische Ausbildung, gutes Urteilsvermögen und Kenntnisse in Mathematik, Rechnungswesen und Wirtschaft verfügen.

Immobilienverwaltung

Immobilienverwalter pflegen Immobilien, um über einen möglichst langen Zeitraum die höchstmögliche finanzielle Rendite zu erzielen. Sie sind dafür verantwortlich, die Investition des Eigentümers zu schützen. Verwaltete Gewerbeimmobilien sind wahrscheinlich Bürogebäude und Einkaufszentren. Wohnimmobilien können Mehrfamilienhäuser, Entwicklungen oder Eigentumswohnungen umfassen.

Immobilienentwicklung

Entwickler verwandeln Grundstücke in profitable, marktfähige Entwicklungen aller Art. Die Standortauswahl ist die erste Entscheidung, die Entwickler treffen müssen. Entwickler analysieren alle Kosten und arrangieren die Finanzierung. Dann beauftragen sie die physischen Strukturen und überwachen den Bau. Schließlich fördern Entwickler das fertige Projekt, um Gebäude oder Teile der Entwicklung entweder zu verkaufen oder zu verpachten.

Finanzierung

Wenn Sie sich für den finanziellen Aspekt von Immobilien interessieren, bieten Banken oder Hypothekenbanken, Entwickler und Investmentfonds eine Vielzahl von Karrieremöglichkeiten. Sie müssen Fachwissen in Steuerrecht, Finanzvorschriften sowie Buchhaltungs- und Geschäftspraktiken entwickeln. In Wohnimmobilien muss der Fachmann Finanzierungs- oder Hypothekenoptionen kennen; In kommerziellen Situationen werden diese Fachleute auch nach Einkommensmöglichkeiten und produktiven Nutzungen verschiedener Arten von Immobilien gefragt.

Stadtplanung

Einige Stadtplaner haben auch eine Immobilienlizenz. Sie arbeiten mit lokalen Regierungen und anderen Bürgergruppen zusammen, um das Wachstum ihrer Stadt oder Gemeinde zu planen. Es gibt nicht viele Karriererichtlinien für die Stadtplanung, aber eine breite allgemeine Erfahrung ist wichtig.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.