Das VA-Darlehen trägt einen unglücklichen Mythos, dass es zu lange dauert, um zu verarbeiten. Normalerweise ist dies nicht der Fall. Es dauert ungefähr so lange wie viele andere Kreditprogramme. Worauf es wirklich ankommt, ist die Arbeitsbelastung des Kreditgebers und wie gut Sie auf die Bedürfnisse des Kreditgebers reagieren.

Holen Sie sich mit einem Kreditgeber abgestimmt, Klicken Sie hier.

Im Durchschnitt können Sie ein VA-Darlehen in 30 bis 45 Tagen genehmigen und abschließen. Auch dies variiert je nach Kreditgeber und sogar nach Kreditnehmer. Im Folgenden sind die Faktoren aufgeführt, die Ihre Genehmigungszeit beeinflussen.

Wurden Sie vorab genehmigt?

Die Vorabgenehmigung für eine Hypothek hilft Ihnen nicht nur, wenn Sie auf ein Haus bieten möchten, sondern auch, um Ihr ‚offizielles‘ Darlehen schneller zu genehmigen und zu schließen. Wenn Sie den Vorabgenehmigungsprozess durchlaufen, erledigt der Kreditgeber einen Teil der Arbeit im Voraus. Sie mussten wahrscheinlich Ihre Einkommensdokumente vorlegen, dem Kreditgeber erlauben, Ihren Kredit zu ziehen, und Ihre Vermögensauszüge vorab genehmigen lassen. Dies halbiert die Arbeit der Underwriter, wenn Sie einen Kaufvertrag unterschreiben und bereit sind, Ihr Darlehen zu bearbeiten.

Wenn Sie nicht vorab genehmigt werden, muss der Underwriter bei Null anfangen. Sie wissen nicht einmal, ob Sie genehmigt werden, wenn Sie keine Vorabgenehmigung erhalten haben. Möglicherweise haben Sie eine Vorqualifikation, die vom Kreditsachbearbeiter stammt. Sie geben dem Kreditsachbearbeiter eine allgemeine Vorstellung von Ihrem Einkommen, Schulden und Kredit–Score und er gibt Ihnen eine Schätzung der Höhe des Darlehens, das Sie sich leisten können – nicht, wie viel Darlehen Sie genehmigt bekommen.

Wie schnell reagieren Sie auf den Underwriter?

Sobald Sie Ihre Dokumente zusammen mit einem Kaufvertrag abgeben, ist Ihre Arbeit nicht beendet. Der Underwriter wird diese Dokumente durchgehen und entscheiden, ob er weitere Unterlagen benötigt. Manchmal tauchen Fragen auf, nachdem Sie sich Ihre Gehaltsabrechnungen genau angesehen haben. Wenn Sie beispielsweise Abzüge von Ihrem Gehaltsscheck haben, die der Underwriter nicht entschlüsseln kann, kann er Fragen stellen. Underwriter bewerten oft auch Ihre Vermögensaussagen sorgfältig. Wenn nach der Auswertung rote Fahnen auftauchen, ist möglicherweise eine weitere Dokumentation erforderlich.

Es liegt an Ihnen, mit Ihrem Kreditsachbearbeiter in Kontakt zu bleiben, um zu sehen, was der Underwriter benötigt. Dann liegt es in Ihrer Verantwortung, ihm schnell die Dokumentation zu besorgen, die er benötigt. Je länger Sie brauchen, desto mehr wird Ihre Datei an den hinteren Rand der Zeile verschoben. Dies könnte die Zeit verzögern, die benötigt wird, um Ihre Kreditgenehmigung zu erhalten.

Klicken Sie hier, um die neuesten Hypothekenzinsen zu sehen.

Wie schnell erfolgt die Bewertung?

Leider haben Sie nicht viel Mitspracherecht, wie lange die Bewertung dauert. Es liegt an dem Kreditgeber, die Bewertung zu bestellen, aber dann müssen der Gutachter und der Verkäufer eine für beide Seiten günstige Zeit ausarbeiten, um das Haus zu sehen. Sobald der Gutachter das Haus besucht, muss er einen Bericht schreiben und ihn dem Kreditgeber geben.

Es ist eine gute Idee, mit dem Gutachter zu sprechen, den Ihr Kreditgeber empfiehlt, um zu sehen, wie seine Bearbeitungszeit ist. Wenn es zu lange dauern wird, möchten Sie vielleicht Ihre Optionen für die Verwendung eines anderen Gutachters mit Ihrem Kreditgeber besprechen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass es sich um einen Gutachter handelt, den Ihr Kreditgeber genehmigt. Dies kann den Prozess nur verzögern.

Wie ist der Zustand des Hauses?

Sobald die Bewertung abgeschlossen ist, hoffen Sie, dass das Haus in gutem Zustand ist, um die VA-Mindestanforderungen zu erfüllen. Wenn der Gutachter feststellt, dass dies nicht der Fall ist, müssen Sie möglicherweise zum Verkäufer zurückkehren und die Reparaturen aushandeln. Dieser Prozess könnte Ihre Hypothek Genehmigung verzögern. Zuerst müssen Sie den Verkäufer dazu bringen, den Änderungen zuzustimmen. Dann müssen Sie warten, bis die Änderungen abgeschlossen sind und der Gutachter herauskommen und bestätigen kann, dass das Haus jetzt die VA-Bewertung besteht.

Insgesamt ist der VA-Kreditprozess schnell, aber wie Sie sehen können, hängt er von vielen Faktoren ab. Das Beste, was Sie tun können, um die Dinge voranzubringen, ist eine offene Kommunikation. Sprechen Sie mit Ihrem Kreditgeber, dem Verkäufer und allen am Prozess beteiligten Dritten. Wenn Sie alle zusammenarbeiten, können Sie Ihr VA-Darlehen schneller genehmigen und schließen lassen.

Klicken Sie hier, um einen Kreditgeber zu finden.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.