Trotz ihres fragwürdigen Rufs in einigen Ländern der Welt bleiben Pitbulls eine der beliebtesten Hunderassen in Amerika. Und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Sie müssen nur einen Pitbull betrachten, um zu sehen, wie süß und liebenswert sie sind. Es ist also verständlich, warum es hier in den USA eine so große Nachfrage nach Pitbull-Welpen gibt.

Wenn Sie neu in der Zucht von Hunden sind, sind Ihre Kenntnisse möglicherweise begrenzt. Selbst wenn Sie Erfahrung in der Zucht anderer Hunde haben, aber neu in der Zucht von Pitbulls sind, gibt es wahrscheinlich viele, die Sie nicht kennen. Jede Rasse verhält sich anders, und deshalb ist der Zuchtprozess etwas anders.

Eine der häufigsten Fragen, die Menschen bei der Zucht von Pitbulls stellen, ist: Wie lange dauern ihre Schwangerschaften?‘. Aus diesem Grund haben wir diesen vollständigen Leitfaden zur Pitbulls-Schwangerschaft mit einem zusätzlichen Schwangerschaftskalender zusammengestellt, mit dem Sie die Schwangerschaft Ihres Pitbulls von der Empfängnis bis zur Geburt verfolgen können.

Wie lange sind Pitbulls schwanger?

Trotz weit verbreiteter Missverständnisse sind alle Hunderassen für die gleiche Zeit schwanger. Die Länge der Schwangerschaft unterscheidet sich nicht von Rasse zu Rasse, so dass Pitbulls insgesamt 9 Wochen schwanger sind. Es gibt jedoch normalerweise einen Zeitraum, in dem Sie nicht wissen, dass Ihr Hund schwanger ist, weshalb die meisten Hundeschwangerschaften zwischen 58 und 68 Tagen liegen.

Pitbulls sind also normalerweise ungefähr 9 Wochen schwanger, geben oder nehmen ein paar Tage. Im Vergleich zu menschlichen Schwangerschaften ist dies eine sehr kurze Zeit, weshalb sich Welpen so viel schneller entwickeln. Um Ihnen zu helfen, die Schwangerschaft Ihres Hundes zu verfolgen, haben wir einen praktischen Schwangerschaftskalender zusammengestellt, damit Sie wissen, in welchem Stadium sich Ihr Hund im Laufe der Wochen befindet.

Pitbull-Schwangerschaftskalender

In Woche 1 (Tag 1-7)

In der ersten Woche nach der Empfängnis ändert sich bei Ihrem Hund nichts. Zumindest nicht sichtbar. Offensichtlich beginnen die Welpen im Mutterleib Ihres Hundes zu wachsen, aber Sie werden nicht in der Lage sein zu sagen, dass irgendetwas davon passiert.

Während dieser Woche sollten Sie also wie gewohnt fortfahren. Füttere deinen Hund mit der gleichen Menge an Futter, wie du es normalerweise tun würdest, und gehe genauso regelmäßig mit ihm spazieren wie zuvor. In diesem Stadium werden Sie wahrscheinlich nicht wissen, dass sie definitiv schwanger ist, aber kleine Anzeichen wie vergrößerte Brustwarzen, reduzierte Energie und reduzierter Appetit sind Anzeichen dafür, dass sie erwarten könnte.

An diesem Punkt, Es besteht keine Notwendigkeit, ihre Routine zu ändern, Mach einfach wie gewohnt weiter, bis Sie ihre Schwangerschaft in ein paar Wochen bestätigen lassen können.

In Woche 2 (Tag 7-14)

In der zweiten Schwangerschaftswoche Ihres Hundes werden Sie wahrscheinlich immer noch keine großen Verhaltensänderungen bemerken. Es besteht also auch keine Notwendigkeit, ihre Routine zu ändern. Aber obwohl Sie nicht in der Lage sein werden zu sagen, dass sich etwas geändert hat, gibt es eine enorme Menge an Entwicklung im Mutterleib.

In diesem Stadium der Schwangerschaft entwickeln sich die Zellen wahnsinnig schnell, und die Welpenembryonen beginnen sich in die Gebärmutter Ihres Hundes zu übertragen, um sich zu Welpen zu entwickeln. Dies ist, wenn die Schwangerschaft wirklich beginnt, und dennoch wird sich Ihr Hund wahrscheinlich genauso verhalten wie zuvor.

Füttern Sie sie also weiterhin in der gleichen Menge und gehen Sie sie regelmäßig weiter, bis die Schwangerschaft weiter fortschreitet.

In Woche 3 (Tag 14-21)

In der dritten Schwangerschaftswoche Ihres Hundes beginnen die Welpen wirklich, Welpen zu werden. Vorher waren sie nur Embryonen, aber ab dieser Woche werden sie immer mehr wie Welpen aussehen.

Aber zu diesem Zeitpunkt sind sie immer noch unglaublich klein, weshalb Sie die Schwangerschaft Ihres Hundes möglicherweise immer noch nicht bestätigen können. In Woche 3 werden die Welpen nur etwa 1 cm lang sein, aber sie wachsen schnell und entwickeln sich schnell, wenn Ihr Hund das Ende seines ersten Trimesters erreicht.

In diesem Stadium gibt es noch keine Notwendigkeit, Änderungen an der Routine Ihres Hundes vorzunehmen, gehen Sie einfach weiter und füttern Sie sie wie gewohnt.

In Woche 4 (Tag 21-28)

In Bezug auf die Entwicklung ist Woche 4 eine Schlüsselphase. In diesem Stadium wird die Schwangerschaft Ihres Hundes wahrscheinlich von einem Tierarzt bestätigt, da er die Welpen mit sanftem Stoßen spüren kann. Ihr Tierarzt kann auch eine Ultraschalluntersuchung durchführen, mit der Sie die Welpen beim Wachsen sehen können.

Zu diesem Zeitpunkt messen die Welpen noch nur etwa 1,5 cm, aber sie sehen aus wie Hunde. Sie werden in der Lage sein, ihre Gesichtsbereiche zu sehen und auch die Entwicklung ihrer Wirbelsäulenbereiche zu sehen. Aber während dies eine aufregende Zeit in der Schwangerschaft Ihres Hundes ist, ist es auch eine riskante Zeit, da in dieser Zeit eine Fehlgeburt am wahrscheinlichsten ist. Deshalb ist es an der Zeit, die Routine Ihres Hundes zu ändern.

In Zukunft sollten Sie also die Menge an Bewegung begrenzen, die Ihr Hund hat, damit er nicht übermäßig belastet wird. Ihr Tierarzt wird wahrscheinlich eine Ernährungsumstellung empfehlen, damit sie so viele Nährstoffe wie möglich erhalten kann, um die Schwangerschaft zu unterstützen.

In Woche 5 (Tag 28-35)

In diesem Stadium findet wieder eine wichtige Entwicklung bei den Welpen statt, da sie Krallen, Pfoten und Schnurrhaare entwickeln und noch mehr wie Hunde aussehen. An diesem Punkt, Die Genitalbereiche haben sich ebenfalls entwickelt, wenn Sie also Glück beim Scan haben, Ein Tierarzt kann Ihnen möglicherweise sagen, welches Geschlecht die Welpen haben.

Sie werden auch Veränderungen in Ihrem Aussehen bemerken. An diesem Punkt wird Ihr Hund schnell an Gewicht zunehmen, und Sie werden feststellen, dass auch sein Appetit wächst. Aus diesem Grund müssen Sie auch die Nahrungsaufnahme Ihres Hundes erhöhen, damit er die Kraft hat, die Welpen zu tragen.

Dies ist der Punkt, an dem Sie auch herausfinden können, wie viele Welpen Ihr Hund hat, was Ihnen hilft, sich auf seine Geburt vorzubereiten.

In Woche 6 (Tag 35-42)

Vor dieser Woche sah Ihr Hund möglicherweise einfach so aus, als hätte er etwas zugenommen. Aber von diesem Punkt an wird sie sichtbar schwanger sein. Tatsächlich werden Sie wahrscheinlich mit jedem Tag, der vergeht, eine sichtbare Zunahme der Taille Ihres Hundes feststellen.

Neben Veränderungen an ihrem Magen wird es auch sichtbare Veränderungen an den Brustwarzen Ihres Hundes geben, wenn sie sich auf das Stillen vorbereitet. Wenn die Brustwarzen Ihres Hundes dunkler werden, entwickeln die Welpen in ihrem Bauch ihre eigenen einzigartigen Markierungen, wenn sich ihr Fell verfärbt.

Während die Schwangerschaft Ihres Pitbulls weiter fortschreitet, werden Sie feststellen, dass sie von Tag zu Tag hungriger wird. Sie kann auch anfangen, nach einem warmen und sicheren Ort zu suchen, um zu gebären. Dies wird als Verschachtelung bezeichnet, und es ist völlig normal, also versuchen Sie Ihr Bestes, um ihr zu helfen, ihren sicheren Platz zu finden.

In Woche 7 (Tag 42-49)

In diesem Stadium der Schwangerschaft treten einige Dinge auf, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben. Das wichtigste ist, dass Ihr Hund beginnt, Fell zu vergießen und zu verlieren. Das ist normal und definitiv kein Grund zur Sorge. Es ist einfach der Körper Ihres Hundes, der die Haare im Bauchbereich entfernt und bereit ist, die Welpen zu füttern.

Auch hier müssen Sie die Futtermenge erhöhen, die Sie Ihrem Hund geben. In diesem Stadium sehen die Welpen genau wie Pitbulls aus, und alles, was sie in den nächsten Wochen tun werden, ist weiter zu wachsen.

Ihr Hund wird also alle Kraft brauchen, die er bekommen kann. In diesem Stadium ist es manchmal eine gute Idee, die Menge an Kalzium zu erhöhen, die Ihr Hund frisst. Dies wird zu den Welpen durchfiltern und ihnen helfen, in Kraft zu wachsen, bereit für die Geburt.

In Woche 8 (Tag 49-57)

Zu diesem Zeitpunkt in der Schwangerschaft müssen Sie wirklich darauf vorbereitet sein, dass die Welpen ankommen, da Pitbulls häufig vorzeitig wehen. Sie sollten also Ihr Leben wie gewohnt weiterleben, aber auch vorsichtig sein, da Sie bald Neugeborene in Ihrem Haus begrüßen könnten.

In diesem Stadium sollte Ihr Hund keine körperliche Aktivität ausüben. Eigentlich, Sie könnten feststellen, dass sie die meiste Zeit im Liegen und Schlafen verbringt. Aber einige Pitbulls sind energischer als andere, also sei dir dessen bewusst. Wenn Ihr Hund regelmäßig zoomt, kann er eine frühe Wehen auslösen.

Sie können auch sehen, wie sich die Welpen in diesem Stadium unter der Haut Ihres Hundes bewegen, da sie sehr aktiv sind. Zu diesem Zeitpunkt wird Ihr Hund wahrscheinlich den größten Teil seiner Zeit in seinem Nistbereich verbringen, während er sich auf die Geburt vorbereitet.

In Woche 9 (Tag 57-65)

Die durchschnittliche Länge einer Pitbulls-Schwangerschaft beträgt 63 Tage. Wenn Sie also in die 9. Schwangerschaftswoche Ihres Hundes eintreten, sollten Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass sie jederzeit gebären kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie viel Zeit mit Ihrem Hund verbringen, nur für den Fall, dass er Hilfe braucht oder etwas schief geht.

Wenn Sie noch nie einen Hund zur Welt gebracht haben, sind Sie möglicherweise besorgt über diesen Moment. Möglicherweise suchen Sie auch nach Anzeichen dafür, dass Ihr Hund Wehen bekommt. So nervig es auch klingen mag, Sie werden einfach feststellen können, dass sich die Dinge bewegen und dass Ihr Hund bereit ist zu gebären. Andere Anzeichen, auf die Sie achten sollten, sind, dass Ihr Hund den Appetit verliert und langsamer wird und leiser wird.

Und dann wird sie in die Wehen gehen. Es wird wahrscheinlich ein stressiger Prozess sein, aber es gibt nichts Schöneres, als zu sehen, wie neues Leben in die Welt gebracht wird. Sie werden wahrscheinlich wissen, wie viele Welpen Sie von früheren Scans erwarten können, Aber wenn Sie befürchten, dass noch ein Welpe übrig ist, können Sie dies feststellen, indem Sie sanft auf ihren Bauch stoßen. Dann einfach so, die 9 Wochen sind vergangen, und Sie haben einen ganzen Wurf Welpen zu betreuen.

Wie viele Welpen wird mein Hund haben?

Es sei denn, Sie haben eine Ultraschalluntersuchung abgeschlossen, um zu bestätigen, wie viele Welpen Ihr Hund erwartet, Es kann schwierig sein zu identifizieren, wie viele Welpen zu erwarten sind. Während es Durchschnittswerte für verschiedene Rassen gibt, hatten einige Hunde Würfe, die viel größer waren als erwartet, und andere hatten Würfe mit nur einem Welpen.

Wenn Sie vom Durchschnitt abweichen möchten, bringen die meisten Pitbulls 5 Welpen in einem Wurf zur Welt. Diese Welpen werden beim Erstgeborenen recht klein sein und nur wenige Unzen wiegen. Fünf ist ein ziemlich großer Wurf für einen Hund von der Größe eines Pitbull, weshalb die Welpen tendenziell kleiner sind, da im Mutterleib nur so viel Platz ist. Sie sollten also mit etwa 5 Welpen in einem Wurf rechnen.

Zusammenfassung

Kurz gesagt, Pitbulls sind ungefähr 9 Wochen lang trächtig, wobei die meisten Hunde um den 63. Die meiste Zeit wird Ihr Pitbull dann 5 entzückende Welpen zur Welt bringen, die jeweils nur ein paar Unzen wiegen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.