Science-Fair-Projekte fordern die Teilnehmer oft heraus, kreativ oder wissenschaftlich über ein alltägliches Problem nachzudenken. Bei der Vorbereitung auf ein Science Fair-Projekt erstellen Sie einen Vorschlag, um Ihr Projekt zu definieren und seinen Umfang einzuschränken. Ein Science Fair-Projektvorschlag identifiziert das Problem, das das Projekt angehen wird, den Prozess, dem Sie folgen werden, und die Lösung, die Sie erreichen möchten.

Schritt 1

Verfassen Sie eine Einführung, in der Sie den Zweck und den Schwerpunkt Ihres Vorschlags erläutern. Besprechen Sie die Art des Projekts oder Experiments sowie das, was Sie durch den Abschluss beweisen möchten. Geben Sie beispielsweise an, dass Sie den Energieverbrauch von Kompaktleuchtstofflampen (CFLs) im Vergleich zu Glühlampen analysieren und vergleichen, um den Nutzen von CFLs gegenüber Glühlampen nachzuweisen.

Schritt 2

Artikulieren Sie das Problem, auf das sich Ihr Projekt konzentrieren wird. Sprechen Sie die Notwendigkeit Ihres Projekts in Ihrem Leben oder im Leben anderer an und erklären Sie, warum das Problem wichtig ist oder sein wird. Behaupten Sie zum Beispiel, dass unser wachsender Energieverbrauch zu einer Energiekrise führen könnte und dass unser übermäßiger Gebrauch von Glühlampen zu dieser wachsenden Verbrauchsrate beiträgt.

Schritt 3

Skizzieren Sie die Ziele Ihres Projekts, identifizieren Sie die Merkmale Ihrer Lösung und wie und warum sie von Bedeutung sind. Geben Sie beispielsweise an, dass eine Lösung des Problems (Verwendung von mehr CFLs) gleichzeitig den Glühlampenverbrauch senken und gleichzeitig die gleiche Qualität der künstlichen Lichterzeugung beibehalten würde.

Schritt 4

Schlagen Sie die Lösung vor, die Sie durch Ihr Projekt identifizieren oder entdecken möchten. Schreiben Sie beispielsweise, dass Sie die Energieeffizienz von CFLs nachweisen möchten, indem Sie den Energieverbrauch in Ihrem Haus einen Monat lang überwachen, während Sie Glühlampen verwenden, und dann die Verbrauchsrate mit einem Monat vergleichen, in dem Sie Kompaktleuchtstofflampen verwenden.

Schritt 5

Erklären Sie die Methode, die Sie für Ihr Projekt verwenden werden. Führen Sie beispielsweise einen Wattnutzungsvergleich auf einer monatlichen Rechnung mit einer zweiten Rechnung durch oder verwenden Sie ein Wattmeter, um Ihren Energieverbrauch direkt zu messen.

Schritt 6

Listen Sie alle Ressourcen auf, die zum Abschließen Ihres Projekts erforderlich sind. Fügen Sie Ressourcen hinzu, die für das eigentliche Experiment verwendet werden, sowie Ressourcen, die für die Präsentation Ihrer Ergebnisse verwendet werden. Zum Beispiel könnte Ihr Experiment ein Dutzend CFLs und ein Wattmeter erfordern, während Ihre Präsentation Pappe, Diagramme des Energieverbrauchs und andere erklärende Komponenten erfordern könnte.

Schritt 7

Geben Sie Ihren Zeitplan für das Projekt und die Präsentation an. Geben Sie Ihre Frist und das Datum der Projektpräsentation an. Schreiben Sie, dass Ihre Analyse auf einem Monat Energieverbrauch mit Glühlampen und einem Monat mit CFLs basiert, sodass die gesamte Experimentierphase zwei Monate dauert.

Schritt 8

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.