Ich bin mir sicher, dass ihr alle da draußen eure PlayStation Portable Firmware downgraden wollt, oder?

Ok, vielleicht scheint dies auf den ersten Blick nicht das aufregendste Projekt zu sein. Immerhin hat die PSP nie viel Aufsehen erregt und inzwischen haben die meisten Leute es wahrscheinlich vergessen. Aber wenn Sie Ihre immer noch von Zeit zu Zeit abholen wie ich, Dieser Artikel könnte nur der Anfang sein, diesem staubigen alten Handheld neues Leben einzuhauchen.

Die naheliegendste Frage lautet: „Warum sollte ich die Firmware der PSP downgraden?“ Nun, die Antwort ist ziemlich einfach. Frühere Versionen der Firmware der PSP sind besser kompatibel mit Homebrew-Titeln sowie anderen kleinen Tricks (Hacks), die sich die Leute im Laufe der Zeit ausgedacht haben. Sony erkannte das Potenzial der PSP und tat sein Bestes, um die Benutzer durch Firmware-Updates davon abzuhalten, etwas Originelles auf dem Gerät zu tun. Jetzt, da das System im Wesentlichen veraltet ist, werden keine weiteren Firmware-Updates zur Verfügung gestellt, aber Sony hat genug an der PSP herumgebastelt, um bei Verwendung der neuesten Firmware, Version 6.60, mehrere Kompatibilitätsprobleme zu verursachen.

PSP Action ReplayEs gibt noch einen weiteren guten Grund, ein Downgrade auf eine frühere Version in Betracht zu ziehen, und genau aus diesem Grund habe ich mich überhaupt mit diesem Thema befasst. Datels Aktionsprogramm für die PSP wurde eine Zeit lang regelmäßig aktualisiert, um mit den Aktualisierungen der PSP Schritt zu halten. Irgendwann hörte Datel jedoch auf, sein Gerät zu aktualisieren, und es wird nicht mit Versionen 6.30 und darüber hinaus funktionieren. Ich liebe es, mit diesen „Spiel-Enhancern“ herumzuspielen, und als ich nachschaute, was bei Amazon erhältlich war, bemerkte ich mehrere negative Bewertungen von Leuten, die besagten, dass die Action Replay nicht mit neueren Versionen der PSP-Firmware funktionieren würde. Und so machte ich mich daran, meine eigene PSP herunterzustufen, und als es mir gelungen war, bestellte ich sofort eine Action Replay für die PSP.

Um das Potenzial des Herumspielens mit der PSP voll auszuschöpfen, müssen Sie tiefer in den Bereich der benutzerdefinierten Firmware eintauchen. Die benutzerdefinierte Firmware wurde von einer Reihe cleverer Personen entwickelt und erweitert die Funktionen der PSP über alles hinaus, was Sony sich vorgestellt hat. Viele benutzerdefinierte Firmwares erfordern eine bestimmte Version der offiziellen Firmware zuerst installiert werden, so dass, wenn Sie auf mehr als die Suche nach ein paar Homebrews und Betrug wie die Hölle mit der Action Replay planen, können Sie herunterladen und Downgrade auf etwas anderes als 6.20.

Ich habe versucht, im gesamten Artikel fleißig Links zu den erforderlichen Dateien zu platzieren, aber im Falle von Verwirrung werden alle Links am Ende aufgelistet.

Bevor wir beginnen, warne ich Sie, auf eigenes Risiko fortzufahren. Aufgrund von Unterschieden in den PSP-Einheiten, menschlichem Versagen oder anderen unvorhergesehenen Faktoren besteht die Möglichkeit, dass das folgende Verfahren Ihre PSP „blockiert“. Ich hatte keine Probleme, aber ich werde nicht garantieren, dass Sie nicht. Folgen Sie den Anweisungen sorgfältig. Obwohl dieses Projekt ein gewisses Risiko mit sich bringt, werden PSPs ziemlich billig verwendet. Die Chancen, Ihren Handheld zu „bricken“, sind gering, aber das Potenzial besteht dennoch. Dieses Verfahren funktioniert beim Downgrade auf sehr frühe Versionen der PSP-Firmware, aber um so sicher wie möglich zu sein, empfehle ich, nicht niedriger als Version 6.20 zu gehen. Dies sollte für die meisten Anwendungen ausreichend sein.

Ein Downgrade auf diese Weise funktioniert für die PSP Go nicht. Die PSP Go benötigt spezielle Dateien für die frühere Firmware. Diese Methode ist nur für die Modelle PSP 1000, 2000 und 3000 vorgesehen.

Meine PSP ist ein Modul 01, und die aktuelle Firmware war Version 6.60. Ich habe ohne Probleme auf 6.20 heruntergestuft, nicht einmal einen blauen Bildschirm.

Was Sie benötigen

  • PlayStation Portable; Modell 1000, 2000 oder 3000
  • Memory Stick in PSP
  • USB-Kabel zum Anschließen von PSP an einen Computer
  • PSP Module Checker (Datei)
  • Downgrader (Datei)
  • Offizielle Firmware, auf die Sie ein Downgrade durchführen möchten (Datei)
  • Dekomprimierungssoftware wie 7-Zip (kostenlos erhältlich unter http://www.7-zip.org)

Schritt 1: Bestimmen Sie Ihr PSP-Modul

Das erste, was wir angehen müssen, ist zu bestimmen, welches PSP-Modul wir haben. Dies ist unabhängig vom Modelltyp und muss mit einem speziellen Programm erfolgen. Laden Sie zuerst den Modulprüfer herunter. Schließen Sie als Nächstes Ihre PSP an Ihren Computer an. Eine Eingabeaufforderung sollte angezeigt werden, oder die PSP wird als „Wechseldatenträger“ unter „Computer“ angezeigt.“ Wir wollen den Ordner für die PSP öffnen. Gehen Sie in den Ordner „PSP“ und dann in den Ordner „GAME.“ Innerhalb von „SPIEL“ erstellen Sie einen neuen Ordner. Es kann einen beliebigen Namen haben; Ich habe „Mod.“ Legen Sie dieses Fenster beiseite und öffnen Sie ein neues Fenster mit der Modulprüfdatei. Es ist nicht notwendig, die Dateien zu extrahieren, öffnen Sie einfach das Archiv. Sie sehen die Datei EBOOT.PBP. Ziehen Sie dies in den Ordner „Mod“, den wir gerade erstellt haben, und werfen Sie die PSP sicher von Ihrem Computer aus.

PSPGehen Sie auf dem Startbildschirm mit dem Pfeil zum Symbol „Spiel“ und zur Option „Memory Stick“. Drücken Sie X, und Sie sollten nun eine Option für den Modulprüfer sehen. Drücken Sie erneut X. Ein Bildschirm mit Text darauf sollte angezeigt werden, und Sie sehen eine Nummer, die Ihr bestimmtes Modul darstellt. Ihre Nummer wird eine der folgenden sein:

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 09

Beachten Sie das Fehlen von 08 . Wenn Ihre PSP 07 oder 09 ist, können Sie kein Downgrade auf etwas unter 6.3x durchführen. Leider ist dies nicht gut genug, damit die Action Replay funktioniert, aber es kann immer noch die Stabilität für diejenigen verbessern, die an Homebrew-Spielen oder anderen Hacks interessiert sind. Wenn Ihre Modulnummer eine der anderen ist, können wir das Downgrade auf 6.20 fortsetzen. Verschiedene Module bestimmen, wie niedrig das Gerät herabgestuft werden kann, aber ich empfehle, nur auf 6.20 zu gehen, es sei denn, Sie untersuchen benutzerdefinierte Firmware und wissen genau, was Sie tun.

Schritt 2: Downgrader und Firmware herunterladen

Als nächstes müssen wir 2 weitere Dateien herunterladen. Zuerst benötigen wir das Programm, das unsere ältere Firmware tatsächlich installiert. Diese Datei wird jede PSP mit 6 herunterstufen.xx; laden Sie es hier herunter. Wenn aus irgendeinem Grund Ihre PSP ist etwas anderes als 6.xx (gehen Sie auf dem Startbildschirm zu Einstellungen, dann zu Systemeinstellungen, und klicken Sie dann auf Systeminformationen, um zu sehen, welche Firmware derzeit installiert ist), initiieren Sie ein Update auf die neueste Version. Wir wollen sicherstellen, dass die Version 6.xx installiert ist. Mit der heruntergestuften Version müssen wir nun auswählen, welche Firmware wir installieren möchten. Abhängig von Ihrer Modulnummer stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. In den meisten Fällen sind 6,20 ausreichend. Alles unter 5,00 könnte zu Systeminstabilität führen und wird nicht empfohlen.

  • 01 – Theoretisch kann dies JEDE vorherige Firmware-Version unterstützen
  • 02 – Version 4.01 und höher
  • 03 – 4.20 und höher
  • 04 und 05 – 5.70 und höher
  • 07 und 09 – 6.30 und höher

Laden Sie jetzt die Version 6.20 herunter oder scrollen Sie nach unten, um eine von mehreren älteren Versionen auszuwählen.

Schritt 3: Vorbereiten der PSP

Schließen Sie die PSP mit den 2 benötigten Dateien im Schlepptau wieder an den Computer an. Wenn Sie möchten, können Sie den Ordner „Mod“ von früher löschen. Öffnen Sie nach wie vor den „Wechseldatenträger“, der angezeigt wird, wenn die PSP angeschlossen ist, und gehen Sie zu PSP > SPIEL. Legen Sie dieses Fenster beiseite und öffnen Sie die Downgrader-Datei. Auch hier ist es nicht notwendig zu extrahieren. Mach dir keine Sorgen um den SRC-Ordner, sondern ziehe den Ordner mit der Bezeichnung 6.XX Downgrader v4.1 in den Spielordner.

Erstelle nun einen neuen Ordner im SPIEL und nenne ihn UPDATE. Es muss in allen Kappen sein. Öffnen Sie die Firmware-Datei, die wir im vorherigen Schritt heruntergeladen haben. Ziehen Sie die Datei EBOOT.PBP in den neuen Ordner UPDATE. Trennen Sie die PSP vom Computer, und wir sind fast fertig!

PSP

Schritt 4: Downgrade

Kehren Sie zum Spielsymbol auf dem Startbildschirm der PSP zurück und wechseln Sie wie zuvor zum Memory Stick. Drücken Sie X. Sie sollten 2 Möglichkeiten sehen. Wählen Sie die mit dem benutzerdefinierten Hintergrund aus, NICHT die mit „PSP Update.“ Drücken Sie X. Befolgen Sie alle Anweisungen, einschließlich des Startens des „Updates“ und des Akzeptierens der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Möglicherweise möchten Sie Ihre PSP während dieses Schritts anschließen; Je nachdem, wie weit Sie den Vorgang herunterstufen, kann viel Batteriestrom verbraucht werden.

In der Nähe oder am Ende des Prozesses erhalten Sie möglicherweise einen „blauen Bildschirm des Todes“.“ Das ist normal und sollte keinen Anlass zur Sorge geben. Drücken Sie einfach O und die PSP wird neu gestartet. In seltenen Fällen kann der Bildschirm nach dem Neustart leer werden. Drücken Sie in diesem Fall gleichzeitig Start, Auswahl, Dreieck und Quadrat. Mit etwas Glück haben Sie Ihre PSP erfolgreich heruntergestuft!

Um sicherzustellen, dass alles reibungslos verlief, kehren Sie zu den Systemeinstellungsoptionen zurück und stellen Sie sicher, dass die ältere Version jetzt installiert ist. Sobald Sie fertig sind, können Sie die PSP erneut an den Computer anschließen und die Ordner und Dateien löschen, die wir im SPIEL hinzugefügt haben.

Jetzt ist es an der Zeit, herauszufinden, was mit der PSP möglich ist. Zugegeben, ich habe bisher noch nichts wirklich damit gemacht, aber ich freue mich darauf, das Action Replay zu verwenden. Das Konzept der benutzerdefinierten Firmware ist ziemlich interessant und ich bin gespannt, was die PSP sonst noch kann. Wann immer ich mir die Zeit nehme, tiefer zu graben, werde ich meine Erkenntnisse teilen.

Dateien

  • PSP Module Checker
  • 6.xx Downgrader v4.1
  • PSP Firmware v6.20 (Empfohlen) (funktioniert nicht mit 07 oder 09)
  • 6.39
  • 6.38
  • 6.35
  • 6.10
  • 6.00
  • 5.50
  • 5.03
  • 5.00
  • 4.05
  • 4.01
  • 4.00
  • 3.52
  • 3.50
  • 1.50

Geschrieben vom Kubisten

Geschrieben vom Kubisten

Der Kubist


Mitbegründer, Hauptautor, & Site Technician

Finden Sie heraus, was diese Bewertungen bedeuten und wie ich Videospiele bewerte.

Ich sammle so viele Videospiel-Utensilien, wie ich in die Hände bekommen kann, besonders wenn es um Hardware geht. Mit über 40 Systemen, darunter Oldies wie ColecoVision und Intellivision, Unklarheiten wie CD-i und 3DO sowie die neuesten und besten einschließlich Wii U, PS4, Xbox One, 3DS und PS Vita, werde ich leicht überwältigt. Die meiste Zeit findet man mich zwischen 1985 und 1995 fest eingebettet, wenn es um meine Spiele der Wahl geht, aber ich habe auch eine tolle Zeit zu sehen, was die 8. Generation zu bieten hat.

Derzeit verliebt in: Mortal Kombat

Mailen Sie mir jederzeit über alles: [email protected]

Mitglied BioArtikel von MitgliedMitglied Blog

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.